Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Dämpfer für Projekt auf früherer Globus-Fläche in Bautzen

Ein Logistikunternehmen will auf der früheren Globus-Fläche in Stiebitz investieren. Der Stadtrat sollte dafür nun einen Bebauungsplan auf den Weg bringen. Aber es kam anders.

Von Katja Schlenker
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf diesem Acker neben der Dresdener Straße in Stiebitz sollte einst ein Globus-Markt entstehen. Nun hat ein neuer Investor Pläne für die Fläche.
Auf diesem Acker neben der Dresdener Straße in Stiebitz sollte einst ein Globus-Markt entstehen. Nun hat ein neuer Investor Pläne für die Fläche. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Darf sich ein Logistikunternehmen auf der früheren Globus-Fläche im Bautzener Ortsteil Stiebitz ansiedeln? Mit dieser Frage haben sich die Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung beschäftigt. Sie hatten darüber zu entscheiden, ob ein Bebauungsplan für das Areal aufgestellt werden soll, denn die Eurovia Log2 GmbH hat am 10. März 2023 bei der Stadt den Antrag gestellt, auf der Fläche in Stiebitz einen Standort zu errichten. Auf eine emotionale Debatte folgte eine überraschende Entscheidung.

Ihre Angebote werden geladen...