merken
PLUS Bautzen

Jugendliche randalieren in Bautzen

In der Nacht zu Sonnabend gab es in der Goschwitzstraße und am Postplatz Sachbeschädigungen. Das bleibt nicht ohne Folgen.

In der Nacht zu Sonnabend kam es in der Bautzener Innenstadt zu Sachbeschädigungen. Dazu ermittelt jetzt der Kriminaldienst.
In der Nacht zu Sonnabend kam es in der Bautzener Innenstadt zu Sachbeschädigungen. Dazu ermittelt jetzt der Kriminaldienst. © Archivbild: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Jugendliche zogen in der Nacht von Freitag auf Sonnabend randalierend durch die Bautzener Innenstadt. Wie die Polizei mitteilte, warfen sie nach Mitternacht in der Goschwitzstraße und am Postplatz Mülltonnen um und rissen Bäume aus Pflanzkübeln heraus.

Gegen 1.45 Uhr griffen Streifenbeamte des Bautzener Polizeireviers ganz in der Nähe zehn Jugendliche auf und kontrollierten sie. Auf sie kommt in jedem Fall ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung zu. Die weiteren Ermittlungen zur Sachbeschädigung hat der Kriminaldienst aufgenommen. Er wird auch klären, wie hoch der Schaden beziffert werden kann, der durch die nächtliche Zerstörung entstanden ist. (SZ)

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen