merken
PLUS Bautzen

Ladendieb spuckt um sich

Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Bautzen stellten jetzt einen Mann, der Ware mitnehmen wollte, ohne zu bezahlen. Und das war nicht sein einziges Vergehen.

Couragierte Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Bautzen hielten jetzt eine Ladendieb fest, bis die Polizei kam - obwohl er sich heftig wehrte.
Couragierte Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Bautzen hielten jetzt eine Ladendieb fest, bis die Polizei kam - obwohl er sich heftig wehrte. © Symbolfoto: Paul Sander

Bautzen. Mit einem spuckenden Ladendieb hatten es Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in Bautzen jetzt zu tun. Am Montagnachmittag war der Mann dem Personal aufgefallen, weil er sich trotz Hausverbot in dem Markt an der Steinstraße aufhielt und außerdem Waren in seinen Rucksack steckte.

"Als der 41-Jährige den Laden verlassen wollte, ohne zu bezahlten, sprach ihn die Kassiererin an", berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Der Mann reagierte zunächst nicht, deshalb stellte sich ihm ein Mitarbeiter in den Weg. Zwei weitere Markt-Angestellte kamen hinzu. Als die drei Personen den Tatverdächtigen am Davonlaufen hindern wollten, wehrte er sich heftig. Dabei spuckte der Deutsche auch, traf jedoch nicht.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

"Die drei konnten den Dieb dann bis zum Eintreffen der Polizei an der Flucht hindern", sagt die Polizeisprecherin. Jetzt ermittelt der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen