SZ + Bautzen
Merken

Nach Ärger am Postplatz: Bautzener Foodsharing-Verein zieht um

2020 startete der Foodsharing-Verein in Bautzen mit einem Fairteiler. Nach Problemen am Postplatz gibt es nun eine neue Idee zum Tauschen der Lebensmittel.

Von Katja Schlenker
 4 Min.
Teilen
Folgen
Neustart für die Bautzener Foodsharing-Initiative um Christin Wegner (l.) am Treff im Keller (TiK), wo sich Petra Hörenz-Freiberg und Marcel Flakowski engagieren.
Neustart für die Bautzener Foodsharing-Initiative um Christin Wegner (l.) am Treff im Keller (TiK), wo sich Petra Hörenz-Freiberg und Marcel Flakowski engagieren. © SZ/Uwe Soeder
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!