merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Erneut Papiercontainer in Flammen

In der Nacht zu Sonntag haben Brandstifter in Bautzen zugeschlagen. Dabei ist auch ein Auto beschädigt worden.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht zum Sonntag in die Äußere Lauenstraße gerufen. Hier brannten vier Container.
Die Feuerwehr wurde in der Nacht zum Sonntag in die Äußere Lauenstraße gerufen. Hier brannten vier Container. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Vier Container haben in der Nacht zu Sonntag in Bautzen gebrannt. Die Feuerwehr wurde gegen 3.40 Uhr in die Äußere Lauenstraße gerufen. Hier standen zwei blaue und zwei gelbe Container in Flammen. Der Brand wurde gelöscht.

Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt, so Polizeisprecherin Franziska Schulenburg. Weitere 500 Euro Schaden hat die Hitze an einem VW Golf angerichtet. Der Wagen war unweit der Container geparkt.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Schon Anfang Januar mehrere Löscheinsätze an Containern

Zu dem Brand ermittelt jetzt der Kriminaldienst des Bautzener Reviers. Dabei werden die Kriminalisten auch zu untersuchen haben, ob die jüngste Brandstiftung mit einer Brandserie von Anfang Januar in Zusammenhang steht.

In der Nacht zum 5. Januar gab es zwischen 22 und 4.45 Uhr acht Löscheinsätze. Dabei waren laut Feuerwehr insgesamt zwölf Abfallbehälter zu löschen. Die Vorfälle ereigneten sich unter anderem an der Goschwitzstraße, an der Kurt-Pchalek-Straße, an der Hinteren Reichenstraße und an der Kesselstraße. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen