SZ + Bautzen
Merken

Bombenfund in Bautzen

Auf dem Gelände der Polizeischule sind bei Bauarbeiten drei Fliegerbomben und Munitionsschrott aufgetaucht. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte an.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Diese Bombe und zwei weitere wurden am Mittwoch auf dem Gelände der Polizeischule in Bautzen gefunden.
Diese Bombe und zwei weitere wurden am Mittwoch auf dem Gelände der Polizeischule in Bautzen gefunden. © Polizei Sachsen/StKom PolFH

Bautzen. Auf dem Gelände der Polizeihochschule in Bautzen sind am Mittwochnachmittag drei Fliegerbomben gesprengt worden. "Die Hohlladungssprengkörper vom Typ SD 4 stammten aus deutscher Produktion und wurden im Zweiten Weltkrieg zumeist aus Flugzeugen abgeworfen", berichtet Thomas Knaupp, Leiter der Stabsstelle Kommunikation der Hochschule der sächsischen Polizei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!