merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Schlägereien im Stadtzentrum

Bei zwei Auseinandersetzungen am Mittwochabend wurden vier Menschen verletzt - von ein und demselben Mann.

Zu zwei Auseinandersetzungen wurde die Polizei am Mittwochabend ins Bautzener Stadtzentrum gerufen.
Zu zwei Auseinandersetzungen wurde die Polizei am Mittwochabend ins Bautzener Stadtzentrum gerufen. © SZ-Archiv/Rene Meinig

Bautzen. Bei Schlägereien im Bautzener Stadtzentrum hat ein 43-Jähriger am Mittwochabend insgesamt vier Menschen verletzt. Das berichtet Sebastian Ulbrich von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Zunächst griff der Libyer nach derzeitigen Erkenntnissen auf dem Kornmarkt einen 28-jährigen Deutschen an, der dabei leichte Verletzungen erlitt. Eine herbei gerufene Polizeistreife stellte bei beiden Beteiligten jeweils mehr als ein Promille Alkohol in der Atemluft fest. Die Beamten verwiesen den Tatverdächtigen des Platzes und erstatteten Anzeige.

Wenig später war der Mann erneut in eine Auseinandersetzung verwickelt, diesmal an der Äußeren Lauenstraße. Dort verletzte er zwei 16-jährige Deutsche und auch noch einen 20-jährigen Afghanen, der den Streit schlichten wollte.

Anzeige
Bio-Weihnachtsangebote von Vorwerk Podemus
Bio-Weihnachtsangebote von Vorwerk Podemus

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu und wir freuen uns nichtsdestotrotz auf die Festtage!

Eine Autofahrerin, die die Schlägerei sah, rief die Polizei und leistete medizinische Hilfe. Rettungskräfte brachten einen Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen den Libyer wurde erneut Anzeige erstattet. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen