merken
Bautzen

Bautzen sucht Wahlhelfer

Für die Bundestagswahl im September werden Freiwillige benötigt. Wer sich zur Mitarbeit verpflichtet, kann sich jetzt gegen Corona impfen lassen.

Die Stadt Bautzen benötigt Helfer für die Bundestagswahl im September.
Die Stadt Bautzen benötigt Helfer für die Bundestagswahl im September. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Stadt Bautzen sucht für die Bundestagswahl am 26. September Wahlhelfer. 36 Wahlvorstände sind zu besetzen. Mitwirken kann jeder, der wahlberechtigt ist.

Die Wahl beginnt um 8 Uhr und endet um 18 Uhr. "Üblicherweise arbeitet der Wahlvorstand während dieser Zeit in zwei Schichten. Bei der anschließenden Stimmauszählung ist der gesamte Wahlvorstand anwesend", informiert die Stadtverwaltung. Als Entschädigung wird ein Erfrischungsgeld von 25 Euro gezahlt.

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

Wer mitarbeiten möchte, kann seine Bereitschaft mit einem Formblatt erklären, das auf der Internetseite der Stadt Bautzen zu finden ist und auch vor dem Bautzener-Bürger-Service im Eingangsbereich des Gewandhauses, Innere Lauenstraße 1, ausliegt.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Wahlhelfer nach der Coronavirus-Impfverordnung in der Priorität drei eingeordnet sind, die inzwischen beim Impfen schon an der Reihe ist. Als Nachweis gilt das Berufungsschreiben in einen Wahlvorstand, womit Freiwillige verbindlich zur Mitarbeit am Wahltag verpflichtet werden. Dieses Schreiben bekommen die Wahlhelfer zugesendet. (SZ)

Kontakt für Interessierte: Telefon 03591 534101, E-Mail [email protected]

Das Formblatt zur Bereitschaftserklärung als Wahlhelfer gibt es hier.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen