merken
PLUS Bautzen

Bautzener Kino startet am 1. Juli

Derzeit gehen die Planungen für den Filmpalast von diesem Termin aus. Welche Regeln dann für Besucher gelten, hängt von zwei Dingen ab.

Das Bautzener Kino soll am 1. Juli wieder öffnen. Bis 20. Juni soll das Filmprogramm stehen.
Das Bautzener Kino soll am 1. Juli wieder öffnen. Bis 20. Juni soll das Filmprogramm stehen. © Steffen Unger

Bautzen. Das Bautzener Kino öffnet nach monatelanger coronabedingter Schließung voraussichtlich wieder am 1. Juli. Wie Alexander Malt gegenüber Sächsische.de bestätigt, „gehen wir momentan von diesem Termin aus“. Der Regionalleiter der sächsischen Filmpalast-Kinos, zu denen auch der Bautzener Standort gehört, fügt hinzu, dass es dazu eine Einigung zwischen Verleihern und Betreibern gegeben habe. Bis zum 20. Juni werde das Programm wahrscheinlich stehen.

Welche Regeln dann für Besucher gelten, ist noch offen. Einerseits hängt das von der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bautzen ab. Dieser Wert befindet sich seit dem 18. Mai durchgängig unter 100. Nach der derzeitigen Corona-Schutzverordnung des Freistaates Sachsen dürften Kinos damit öffnen. Besucher müssten einen tagesaktuellen negativen Coronatest nachweisen, und es würde eine Kontakterfassung stattfinden.

Anzeige
Familienabenteuerland Sachsen
Familienabenteuerland Sachsen

Die schönsten Regionen Sachsens, die besten Ausflugsziele und kulinarischen Highlights. Hier gibt's Geheimtipps, die garantiert noch nicht Jeder kennt.

Kinobetreiber hoffen auf weitere Lockerungen

Diese Verordnung gilt allerdings nur bis zum 13. Juni. Alexander Malt hofft auf die folgende, die eventuell weitere Lockerungen zulässt. „Wir wollen schließlich Kino für alle ermöglichen.“ Da Kinobesuche oft spontan passieren, wäre etwa der Wegfall der Testpflicht zu begrüßen, da es zu bestimmten Zeiten schwierig sei, ein Testzentrum aufzusuchen. Läge die Inzidenz 14 Tage lang unter 35, wäre der Besuch von Kinos oder anderen Kulturstätten auch ohne Test möglich - jedenfalls nach der jetzigen Corona-Schutzverordnung.

Wie Alexander Malt bereits vor Kurzem gegenüber Sächsische.de erklärte, scheitert eine frühere Öffnung des Bautzener Kinos unter anderem an den Verleihern, die erst flächendeckende Öffnungen in Deutschland abwarten wollen. Zudem müssen die Kinos noch Ware bestellen und ihr Personal planen.

„Bis Juli hätten wir dann acht Monate geschlossen. Es wird Zeit, dass es wieder losgeht“, sagt Malt. Die Erfahrung aus Modellstädten zeige, dass die Nachfrage nach Kinobesuchen da ist. Damit rechnet der Regionalleiter auch für das Bautzener Kino, in dem es seit dem vergangenen Sommer vier neue Säle gibt - und damit die Möglichkeit, ein umfangreiches Filmprogramm zu zeigen.

Weiterführende Artikel

Hier gibt es kostenlose Corona-Schnelltests

Hier gibt es kostenlose Corona-Schnelltests

Wo es im Landkreis Bautzen Teststellen gibt und was Nutzer beachten müssen.

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Sachsen

Diese Corona-Regeln gelten jetzt in Sachsen

Seit Montag dürfen die Schüler im Erzgebirge wieder in den Unterricht - im Wechselmodell. In anderen Regionen sind sogar umfangreiche Lockerungen möglich.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen