merken
PLUS Bautzen

Telefonbetrüger legen Markt-Mitarbeiterin rein

Eine Angestellte in Großpostwitz wurde von Anrufern aufgefordert, Codes von Guthaben-Karten durchzugeben. So ging reichlich Geld verloren.

Telefonbetrüger sind derzeit in der Bautzener Gegend sehr aktiv. In Großpostwitz hatten sie Erfolg.
Telefonbetrüger sind derzeit in der Bautzener Gegend sehr aktiv. In Großpostwitz hatten sie Erfolg. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Großpostwitz. Telefonbetrüger sind dieser Tage verstärkt in den Landkreisen Bautzen und Görlitz aktiv. Insgesamt 30 Fälle meldeten Betroffene innerhalb von 24 Stunden der Polizei.

In Großpostwitz riefen Betrüger am späten Donnerstagabend in einem Markt an und gaukelten einen Defekt an dessen Kartenlesegerät vor. Zum Fehlerabgleich sollte die Angestellte Codes von GooglePlay-, Steam- und X-Box-Karten durchgeben. Das tat die Frau. So entstand Schaden in Höhe von 635 Euro.

Anzeige
Handelshof Bautzen sucht Verstärkung!
Handelshof Bautzen sucht Verstärkung!

Der Handelshof Bautzen sucht motivierte Mitarbeiter im Innendienst Fachgroßhandel Stahl und Werkstoffe (m/w/d).

"In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um Schockanrufe", berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Sie erläutert: Die Täter geben sich als Tochter aus, die weinend berichtet, einen Unfall in Polen verursacht zu haben. Dann übernimmt eine angebliche Polizistin das Gespräch und sagt, dass die Unfallverursacherin ins Gefängnis käme. Um dies zu verhindern, sei eine Kaution in fünfstelliger Höhe notwendig.

Angesichts der vielen Fälle ruft die Polizei zu erhöhter Aufmerksamkeit auf. Sie rät: Lassen Sie sich von Anrufern nicht zu Geldübergaben überreden. Seien Sie sofort misstrauisch, wenn nach Ihrem Vermögen gefragt oder Beträge direkt gefordert werden. Hinterfragen Sie die Informationen der unbekannten Anrufer. Nehmen Sie in jedem Fall Kontakt zu Ihren Vertrauten und Angehörigen auf und informieren Sie die Polizei. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen