SZ + Bautzen
Merken

Aus dem Reisebus ins Gefängnis

Bei der Kontrolle eines Busses an der A 4 entdeckten Polizisten am Mittwochmorgen einen gesuchten Mann. Seine Reise endete abrupt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Im Bautzener Gefängnis endete jetzt für einen 38-Jährigen eine Reise.
Im Bautzener Gefängnis endete jetzt für einen 38-Jährigen eine Reise. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Am Mittwoch gegen 2.40 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf dem Autobahnrastplatz Oberlausitz Süd einen Fernreisebus. Dabei stellten sie einen 38-jährigen Polen fest, der von der Staatsanwaltschaft Potsdam wegen Diebstahls gesucht wurde.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!