Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Straße in Doberschau-Gaußig voll gesperrt

In Diehmen wird ab 20. Juni 2024 die Fahrbahn der S118 erneuert, und es sind weitere Arbeiten geplant. Das hat Umleitungen und Änderungen bei Busfahrplänen zur Folge.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Diehmen bei Doberschau-Gaußig werden die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt und ein Durchlass erneuert. Außerdem sollen ein Gehweg gebaut und eine Bushaltestelle barrierefrei gestaltet werden.
In Diehmen bei Doberschau-Gaußig werden die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt und ein Durchlass erneuert. Außerdem sollen ein Gehweg gebaut und eine Bushaltestelle barrierefrei gestaltet werden. © Archivfoto: Steffen Unger

Doberschau-Gaußig. Die S118, die Wilthen und Gaußig verbindet, wird ab dem 20. Juni 2024 in und östlich von Diehmen voll gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn, informiert das Landesamt für Straßenbau und Verkehr. Zudem werden ein Durchlass erneuert, im Ort ein Gehweg errichtet sowie eine Bushaltestelle barrierefrei umgebaut. Die Baumaßnahme soll im November 2024 abgeschlossen werden.

Ihre Angebote werden geladen...