merken
PLUS Bautzen

Ein Laden - zwei gescheiterte Einbrüche

Ein Geschäft in Kamenz war am Dienstag zweimal das Ziel von Unbekannten. Die Tür hielt stand - Beute machten die Täter trotzdem.

Zwei Einbruchversuchen hielt am Dienstag ein Geschäft in Kamenz stand.
Zwei Einbruchversuchen hielt am Dienstag ein Geschäft in Kamenz stand. © Symbolfoto: Silas Stein/dpa

Kamenz. Innerhalb eines Tages haben Einbrecher zweimal versucht, in ein Geschäft an der Rosa-Luxemburg-Straße in Kamenz einzudringen - und zweimal scheiterte das Vorhaben. In der Nacht zu Dienstag hantierten Unbekannte erfolglos an der Tür des Geschäftes. Dabei richteten sie Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro an, berichtet die Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Am Dienstagabend versuchten Unbekannte erneut, in den Laden zu gelangen. Ob es die selben Täter waren, ist bisher nicht bekannt.

Als sie nicht in das Geschäft eindringen konnten, öffneten die Einbrecher gewaltsam eine Tür zum Innenhof des Gebäudes und entwendeten zwei E-Mountainbikes der Marke Cube in Schwarz und Türkis. Der Wert liegt bei zirka 5.000 Euro. Polizisten sicherten Spuren. Jetzt wird nach den Rädern gefahndet. Der Kriminaldienst ermittelt. (SZ)

Familie und Kinder
Familienzeit auf sächsische.de
Familienzeit auf sächsische.de

Sie suchen eine Freizeitplanung oder Erziehungsrat? Wir unterstützen Sie mit Neuigkeiten sowie Tipps und Tricks Ihren Familienalltag zu versüßen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen