SZ + Update Bautzen
Merken

Bautzen: Diese Strom- und Gaspreise verlangen die EWB ab 2023

Die Energie- und Wasserwerke erhöhen ab Januar 2023 die Strompreise. Was damit auf die Kunden zukommt. Und wie für Gas-Bezieher die Einmalzahlung laufen soll.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Energie- und Wasserwerke Bautzen erhöhen ab Januar 2023 den Strompreis. Über die Details haben sie am Montag bei einem Pressegespräch informiert.
Die Energie- und Wasserwerke Bautzen erhöhen ab Januar 2023 den Strompreis. Über die Details haben sie am Montag bei einem Pressegespräch informiert. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Stromkunden der Energie- und Wasserwerke Bautzen (EWB) müssen sich auf höhere Preise ab 2023 einstellen. Die EWB will ihre Kunden darüber noch schriftlich informieren. Gegenüber den Medien haben das Kai Kaufmann und Andrea Ohm von der EWB-Geschäftsführung bereits an diesem Montagvormittag getan.

Dabei ging es um die Erhöhung der Strompreise in der Grundversorgung, die voraussichtlichen Gaspreise ab 2023, die Einmalzahlung für private Gaskunden im Dezember 2022 sowie mögliche Strom- und Gaspreisdeckel. Sächsische.de beantwortet die wichtigsten Fragen dazu.

Wie verändern sich die Strompreise bei der EWB ab 2023?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!