merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Neue Fahrradbox am Bahnhof

Auf dem neuen Fahrrad-Parkplatz können Fahrräder trocken abgestellt und verschlossen werden. Den Zugang dazu erhält man online.

Eine solche Fahrradbox zum sicheren Abstellen von Fährrädern gibt es jetzt auch am Bahnhof Bautzen.
Eine solche Fahrradbox zum sicheren Abstellen von Fährrädern gibt es jetzt auch am Bahnhof Bautzen. © Norbert Millauer

Bautzen. Am 1. Dezember eröffnet der Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (Zvon) die erste Bike & Ride Box am Bahnhof. Darin können Nutzer von Bus und Bahn ihr Fahrrad überdacht und verschlossen abstellen. "In Bautzen kommen viele Fahrgäste mit dem Rad zum Zug. Deshalb haben wir, als die Sanierung des Bahnhofsgebäudes erfolgte, auch die Fahrradabstellmöglichkeiten neu gedacht und neu geplant", sagt Christoph Mehnert, stellvertretender Geschäftsführer des Zvon.

Der verschlossene Fahrrad-Parkplatz lässt sich mit einer PIN öffnen. Diese erhält man mit der Online-Buchung des Zugangs. Das Abstellen des Fahrrads kostet je nach gewünschter Nutzungsdauer zwischen einem Euro und 25 Cent pro Tag. Wer das ganze Jahr über eine Box mieten möchte, bezahlt 90 Euro.

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

In der Fahrrad-Box finden 68 Fahrräder Platz. Die Kosten für Planung und Bau der Anlage hat der Zvon übernommen. Insgesamt hat er rund 140.000 Euro investiert. "Wir beobachten nun, wie die Anlage angenommen wird. Wenn es sehr gut läuft, denken wir auch an anderen Bahnhöfen oder Haltepunkten gemeinsam mit den Kommunen über diese Lösung nach", teilt der stellvertretender Geschäftsführer des Zvon mit. (asm)

Buchungen des Fahrrad-Parkplatzes online über www.bikeandridebox.de.

Weiterführende Artikel

Sichere Fahrrad-Boxen - eine Idee für Bautzen?

Sichere Fahrrad-Boxen - eine Idee für Bautzen?

Fahrräder lassen sich an vielen Stellen in der Stadt anschließen. Doch Radler wünschen sich bessere Lösungen.

Feste Gitter gegen den Fahrradklau

Feste Gitter gegen den Fahrradklau

Vandalismus und Diebstahl sind an vielen Bahnhöfen ein Problem, in Bautzen geht deshalb ein besonders System an den Start.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen