SZ + Bautzen
Merken

Oberlausitz: Arbeitslosigkeit erneut leicht gestiegen

Im November 2022 wurden in den Kreisen Bautzen und Görlitz mehr Menschen arbeitslos als im Vormonat und im November 2021. Gesunken ist eine andere Zahl.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Im Bereich der Arbeitsagentur Bautzen haben sich im November 2022 mehr Menschen neu arbeitslos gemeldet als im Vormonat.
Im Bereich der Arbeitsagentur Bautzen haben sich im November 2022 mehr Menschen neu arbeitslos gemeldet als im Vormonat. © Symbolfoto: dpa/Markus Scholz

Bautzen/Görlitz. Die Arbeitslosigkeit im Bereich der Arbeitsagentur Bautzen ist im November erneut leicht gestiegen. In den Landkreisen Bautzen und Görlitz waren knapp 17.580 Arbeitslose gemeldet, 371 Personen (2,2 Prozent) mehr als im Vormonat, berichtet Agenturleiterin Kathrin Groschwald. Die Arbeitslosenquote liegt aktuell bei 6,4 Prozent. Sie stieg um 0,1 Prozent gegenüber dem Vormonat sowie um 0,5 Prozent gegenüber November 2021.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!