Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bischofswerda
Merken

Cottbus zeigt 100 Werke des Bischofswerdaer Künstlers Carl Lohse

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst präsentiert Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen des Expressionisten. Viele waren lange nicht zu sehen.

Von Miriam Schönbach
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
„Seelenbilder“ heißt die Ausstellung zum expressionistischen Werk Carl Lohses, die bis zum 4. Juni im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst in Cottbus gezeigt wird.
„Seelenbilder“ heißt die Ausstellung zum expressionistischen Werk Carl Lohses, die bis zum 4. Juni im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst in Cottbus gezeigt wird. © BLMK Cottbus

Bischofswerda/Cottbus. Carl Lohse im Dieselkraftwerk Cottbus: Unter dem Titel „Seelenbilder“ zeigt das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst bis zum 4. Juni 2023 in einer umfangreichen Einzelschau frühe Arbeiten des bedeutenden Vertreters des deutschen Expressionismus. Ein Großteil der 100 Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen wird erstmals seit mehr als 40 Jahren mit dieser Hommage an den Künstler aus Bischofswerda wieder der Öffentlichkeit präsentiert. Sechs Leihgaben für die Ausstellung kommen aus dem Museum Bautzen.

Ihre Angebote werden geladen...