merken
PLUS Bautzen

Hochkirch: Schuppen brennt ab

Feuerwehren der Region mussten am Montag zu einem Brand ausrücken. Dicke Rauchwolken zogen über den kleinen Ort Breitenbach.

Vom Schuppen an der Bahnhofstraße in Breitenbach blieb am Ende nicht mehr viel übrig.
Vom Schuppen an der Bahnhofstraße in Breitenbach blieb am Ende nicht mehr viel übrig. © LausitzNews/ Georg Szél

Hochkirch. Am Montagvormittag kam es zu einem Brand eines Schuppens im Hochkircher Ortsteil Breitendorf. Schon von weitem war eine schwarze Rauchwolke über der Bahnhofstraße zu sehen. "Der Schuppen war im Vollbrand, als die Feuerwehren eintrafen", so ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Hoyerswerda. Brenzlig war die Situation auch deshalb, weil der Schuppen direkt an ein Nebengebäude anschloss. 

Die Feuerwehren der umliegenden Orte und die Berufsfeuerwehr aus Bautzen eilten zum Brandort. Sie konnten ein Übergreifen auf das Nebengebäude verhindern, der Schuppen jedoch brannte nahezu vollständig ab. 

Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, heißt es aus der Rettungsleitstelle. Inwieweit die Fassade und das Dach des Nebengebäudes durch den Brand beschädigt wurden, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. (SZ) 

Dicker Rauch lag während der Löscharbeiten über den gesamten Grundstück in Breitenbach.
Dicker Rauch lag während der Löscharbeiten über den gesamten Grundstück in Breitenbach. © LausitzNews/ Georg Szél

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen