Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Das erste Haus in Sohlands großem Baugebiet ist bezogen

Von 22 Grundstücken sind elf verkauft sowie sechs weitere reserviert. Und die Gemeinde plant schon weiter.

Von Bettina Spiekert
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bärbel und Jürgen Schlenkrich wohnen bereits in ihrem neuen Haus im Wohngebiet am Sohlander Kälbersteinblick. Fünf Grundstücke sind dort derzeit noch zu haben.
Bärbel und Jürgen Schlenkrich wohnen bereits in ihrem neuen Haus im Wohngebiet am Sohlander Kälbersteinblick. Fünf Grundstücke sind dort derzeit noch zu haben. © SZ/Uwe Soeder

Sohland. „Wenn man im Alter noch mal neu baut, dann muss alles passen. Und hier ist alles genau so, wie wir uns das für unsere Zukunft vorgestellt haben“, sagt Jürgen Schlenkrich. Der ehemalige Inhaber eines Neukircher Autohauses und seine Frau Bärbel sind die ersten Bewohner am Kälbersteinblick in Sohland. Vor fünf Jahren hatte die Gemeinde erste Planungen für den Wohnbaustandort angeschoben. Inzwischen ist das erste Haus bezogen, und auf vielen anderen Grundstücken wird mittlerweile kräftig gebaut.

Ihre Angebote werden geladen...