SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Hotel-Betrüger muss ins Gefängnis

Ein junger Mann hat Rechnungen für Übernachtungen nicht bezahlt und zudem Gegenstände gestohlen. Beim Prozess wird teilweise klar, warum er das tat.

Von Anne Semlin
 3 Min.
Teilen
Folgen
Vor dem Prozess am Amtsgericht Bautzen berät sich der Angeklagte mit seiner Anwältin Juliane Metzner-Dornig. Dem 23-Jährigen werden Betrug und Diebstahl vorgeworfen.
Vor dem Prozess am Amtsgericht Bautzen berät sich der Angeklagte mit seiner Anwältin Juliane Metzner-Dornig. Dem 23-Jährigen werden Betrug und Diebstahl vorgeworfen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Äußerungen des 23-jährigen Angeklagten am Amtsgericht sind klar und reflektiert. Der Richter bezeichnet sein Erscheinungsbild als gepflegt. Der Mann musste sich wegen sechsfachen Betrugs und Diebstahls verantworten. Mehrmals hat er in Bautzen in Hotels übernachtet, ohne zu bezahlen. Darüber hinaus hat er Gegenstände aus einem Hotel entwendet – Gesamtschaden über 600 Euro. Aber warum ist es zu den Taten gekommen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen