merken
Bautzen

Krad-Fahrer beißt und schlägt

In Putzkau hat ein alkoholisierter Mann einen Unfall verursacht. Gegenüber der Polizei leistete er Widerstand. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.

Gleich mehrfach hatten es die Polizeibeamten im Landkreis Bautzen am Wochenende mit alkoholisierten Personen zu tun.
Gleich mehrfach hatten es die Polizeibeamten im Landkreis Bautzen am Wochenende mit alkoholisierten Personen zu tun. © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Schmölln Putzkau. Ein alkoholisierter 38-jähriger deutscher Staatsbürger ist am frühen Sonnabendnachmittag im Ortsteil Putzkau mit seinem Kleinkraftrad gestürzt. Laut der Polizeidirektion Görlitz sei  er auf der Schenkhäuserstraße unterwegs gewesen und habe  nach dem Sturz versucht, sich der polizeilichen Unfallaufnahme zu Fuß zu entziehen.

Nach kurzer Verfolgung konnte er durch die eingesetzten Beamten gestellt werden. Bei der anschließenden Blutentnahme habe der Mann aktiven Widerstand gegen mehrere  Beamte geleistet, indem er gebissen und geschlagen hätte. Ein Beamter sei dabei leicht verletzt worden.

Anzeige
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS
Große Jubiläumsaktion bei XXL KÜCHEN ASS

Zum 25-jährigen Geburtstag gibt es bei den sieben XXL KÜCHEN ASS-Fachmärkten in Sachsen den gewohnten Service und tolle Jubiläumsangebote.

Der Tatverdächtige war demnach  nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und hatte betäubungsmittelverdächtige Substanzen bei sich. Aufgrund der Gesamtumstände und des dauerhaft renitenten Verhaltens des Mannes, sei er in ein Krankenhaus eingewiesen worden. Nun erwarten den Kradfahrer mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (SZ)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Leichter Stau auf der A4 wegen Lkw-Bergung

Pulsnitz. Auf der A4 in Richtung Dresden ist es am Sonnabendmittag zu einem leichten Stau zwischen den Anschlussstellen Ohorn und Pulsnitz gekommen. Grund war der Defekt eines polnischen Lkws mit Fahrzeugtransportanhänger, der auf Höhe der Anschlussstelle Pulsnitz wegen eines Motorschadens nicht weiterfahren konnte. Zwischen 13 und 17 Uhr musste der rechte Fahrstreifen zur Bergung des Gespanns gesperrt werden.

Einbrecher stehlen Fahrrad, Fahrradträger und Werkzeug

Bautzen. In der Bautzener Mättigstraße haben Einbrecher aus zwei Garagen ein Fahrrad der Marke Cube, einen Fahrradträger der Marke Thule mit dem Kennzeichen BZ – Z 176 und zwei Werkzeugkisten im Wert von insgesamt 1.370 Euro gestohlen. Die Täter sind offenbar im Zweitraum zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen durch Ausheben der Tore in die verschlossenen Garagen eingedrungen. Sachschaden entstand dadurch nicht. Die Garagen befinden sich im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses. 

Strafe für alkoholisierten Autofahrer

Laußnitz. Im Ortsteil Höckendorf haben Polizeibeamte am Sonnabendnachmittag einen alkoholisierten Autofahrer kontrolliert. Der 41-jährige Deutsche war mit seinem Pkw Peugeot unterwegs und geriet dort in eine allgemeine Verkehrskontrolle. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest zeigte das Gerät einen Wert von umgerechnet 0,84 Promille. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eröffnet und ihn erwarten nun Punkte in Flensburg. 

Alkoholisierte Ruhestörer hören Polizei nicht

Kamenz. Ein 29-jähriger Wohnungsinhaber muss die Kosten für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz übernehmen sowie ein Bußgeld wegen unzulässigem Lärm zahlen. Nachdem die Polizei in der Nacht von Freitag zu Sonnabend zu einer Ruhestörung in der Klosterstraße gerufen wurde, stellten sie vor Ort laute Musik fest. Auf Klingeln und Klopfen an der entsprechenden Wohnung reagierten die Verursacher der Ruhestörung nicht. Daraufhin wurde die Feuerwehr Kamenz hinzugezogen, die die Wohnungstür öffnete. In der Wohnung lagen zwei Personen, welche auf Ansprache zuerst nicht reagierten. Durch den hinzugezogenen Rettungsdienst wurden die Männer, welche zwischenzeitlich wieder zu sich kamen, untersucht und vorsorglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. Die beiden 26 und 29 Jahre alten Deutschen hatten Atemalkoholwerte von umgerechnet 1,90 bzw. 1,94 Promille.

Skoda ohne Kennzeichen gestohlen

Wilthen. Unbekannte haben in Wilthen zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag einen weißen Skoda Octavia gestohlen. Das Fahrzeug mit dem Baujahr 2010 stand ohne amtliche Kennzeichen auf  einem Firmengelände am Weberweg. Das Auto hat einen  Zeitwert von etwa 6.600 Euro und wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

E-Bike im Hinterhof gestohlen

Bautzen. Unbekannte haben in Bautzen eine E-Bike der Marke Haibike gestohlen. Die Besitzerin hatte das schwarze Fahrrad am Donnerstagnachmittag in einem Hinterhof hinter einem Busch auf der Töpferstraße abgestellt. Als sie gegen 22 Uhr wieder losfahren wollte, war das Rad trotz Sicherung durch ein schweres Faltschloss verschwunden. Das gestohlene E-Bike hat einen Wert von etwa 2.100 Euro.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen