SZ + Bautzen
Merken

Kreis Bautzen: AfD fordert Geld für Schweinezüchter

Die AfD will eine Million Euro, um Betriebe wegen der Afrikanischen Schweinepest zu unterstützen. Streichen will sie dafür bei den Schwimmbädern.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Antrag der AfD-Fraktion zur Afrikanischen Schweinepest soll in der nächsten Kreistagssitzung am 28. März behandelt werden.
Der Antrag der AfD-Fraktion zur Afrikanischen Schweinepest soll in der nächsten Kreistagssitzung am 28. März behandelt werden. © Symbolbild/Steffen Unger

Bautzen. Wegen der Verbreitung der Afrikanischen Schweinepest will die Kreistagsfraktion der AfD die „Gründung eines Nothilfefonds in Höhe von einer Million Euro für Schweinezuchtbetriebe im Kreis Bautzen“ beantragen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!