merken
Bautzen

Kreissparkasse Bautzen fördert Spielplätze

Für Neu- und Umgestaltung stehen 54.000 Euro bereit. Anträge sind bis 7. Mai möglich. Ein bestimmtes Element soll sich auf allen Anlagen wiederfinden.

Für den Neubau und die Umgestaltung von Spielplätzen stellt die Kreissparkasse Bautzen jetzt Geld zur Verfügung.
Für den Neubau und die Umgestaltung von Spielplätzen stellt die Kreissparkasse Bautzen jetzt Geld zur Verfügung. © Symbolfoto: dpa

Bautzen. Die Kreissparkasse Bautzen lobt 54.000 Euro für für die Neu- oder Umgestaltung von Spielplätzen aus. „Für immer mehr Kinder sind Bewegung und Naturerleben keine Selbstverständlichkeit mehr. Um beides spielerisch zu trainieren, sind Spielplätze besonders wichtig. Sie sind auch ein Ort, wo sich Familien treffen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dafür Möglichkeiten zu schaffen beziehungsweise zu unterstützen“, sagt Vorstandsvorsitzender Dirk Albers.

Das Geld kommt aus der Lotteriegesellschaft der Ostdeutschen Sparkassen. Wer Lose kauft, schafft sich ein Sparguthaben und kann außerdem regelmäßig Geld- und Sachpreise gewinnen. Aktuell nehmen die Kundinnen und Kunden der Kreissparkasse Bautzen mit mehr als 46.000 Losen an der PS-Lotterie teil. Von den fünf Euro pro Los im Monat werden vier Euro für den Kunden gespart. Von dem restlichen Euro fließt ein Teil an die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und an die örtlichen Sparkasse.

Anzeige
Dynamische Verstärkung gesucht
Dynamische Verstärkung gesucht

Zur Verstärkung ihres Teams sucht die A4RES Gruppe Bautzen motivierte Immobilienkaufleute (m/w/d) für die Verwaltung ihrer Objekte.

"Insgesamt konnten so im vergangenen Jahr etwas mehr als 80.000 Euro an gemeinnützige Vereine verteilt werden", berichtet Simone Wagner, die für die Öffentlichkeitsarbeit der Kreissparkasse zuständig ist.

Eine Unterstützung für ihr Projekt können gemeinnützige Organisationen bekommen, die ihren Sitz im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Bautzen haben. Dazu ist bis 7. Mai ein Förderantrag mit kurzer Projektbeschreibung, Kosten-und Finanzierungsplan und dem Freistellungsbescheid einzureichen (Mail: [email protected]). Bei der Umsetzung sollte ein Spielgerät als Winni - das Fliegenpilz-Maskottchen der PS-Lotterie - gestaltet oder die Winni-Figur anderweitig zur Wiedererkennung verwendet werden. Der Spielplatz sollte nachhaltig und naturnah sein. Für ein Angebot kann man sich an das Unternehmern Individuelle Holzgestaltung Enrico Huckauf wenden (Mail: [email protected]).

Auf den Spielplätzen, deren Um- und Neugestaltung die Kreissparkasse Bautzen unterstützt, soll möglichst ein Spielgerät als Winni - das Fliegenpilz-Maskottchen der PS-Lotterie - gestaltet werden.
Auf den Spielplätzen, deren Um- und Neugestaltung die Kreissparkasse Bautzen unterstützt, soll möglichst ein Spielgerät als Winni - das Fliegenpilz-Maskottchen der PS-Lotterie - gestaltet werden. © Kreissparkasse Bautzen

Weiterführende Artikel

Kreissparkasse Bautzen: Überweisung per Video

Kreissparkasse Bautzen: Überweisung per Video

Ab Montag gibt es in zwei Filialen in Bautzen und Großharthau ein neues Angebot. So funktioniert es.

Kreissparkasse hilft Vereinen in der Krise

Kreissparkasse hilft Vereinen in der Krise

Um die Corona-Auswirkungen zu mildern, stellt das Geldinstitut im Landkreis Bautzen 50.000 Euro bereit. Das Geld kommt von den Kunden.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen