merken
Bautzen

Bautzener Kulturfestival startet

Workshops, Konzerte, Diskussionen: Das bietet das Festival "Bouncen in Bautzen" von Donnerstag bis Sonntag.

Beim Festival „Bouncen in Bautzen“ stehen am Sonnabend ein Skateboard-Workshop und ein Skatecontest auf dem Kornmarkt auf dem Programm.
Beim Festival „Bouncen in Bautzen“ stehen am Sonnabend ein Skateboard-Workshop und ein Skatecontest auf dem Kornmarkt auf dem Programm. © Archivfoto: Steinhaus Bautzen

Bautzen. Am Donnerstag dieser Woche startet die zweite Auflage des Kulturfestivals „Bouncen in Bautzen“. Bis zum Sonntag präsentieren mehr als 30 Initiativen und Institutionen aus der Region ein vielfältiges Festivalprogramm mit einer Mischung aus Konzerten, Workshops, Mitmach-Angeboten und Diskussionsforen und zeigen dabei die vielen Möglichkeiten der Stadt: Tanz, Musik, Jugendkultur und interkulturelle Begegnung, Experimente, Sport und Bewegung.

Zum Auftakt gibt es am 16. September unter anderem ab 13 Uhr auf dem Platz der Völkerfreundschaft im Stadtteil Gesundbrunnen einen Streetfood-Markt mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche. Im Theater veranstaltet der Landesverband der Arbeiterwohlfahrt ab 13.30 Uhr eine Jugendideenkonferenz, bei der über eine Zukunftsvision für die Stadt Bautzen diskutiert wird.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Poetry-Shows auf dem Postplatz

Für Freitag ist zum Beispiel ab 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus auf der Otto-Nagel-Straße 3 ein volles Programm geplant. Dabei können unter anderem mobile Holz-Rampen für Scooter, Skateboards und Fahrräder gebaut und ausprobiert werden. Das Fabmobil bietet Workshops in kreativen Technologien wie 3D-Druck, Virtual Reality, Robotik und Programmierung an. Ab 18.30 Uhr präsentieren junge Künstler und Nachwuchsensembles im Steinhaus Tanz- und Musikshows.

Am Sonnabend sind ab 14 Uhr auf der Open Air Bühne am Theaterplatz verschiedene Bands und DJs zu erleben. Auf dem Postplatz gibt es ab 14 Uhr Poetry-Shows und Livemusik, auf dem Kornmarkt zur gleichen Zeit einen Skateboard-Workshop und ab 15 Uhr einen Skatecontest.

Weiterführende Artikel

Zweiter Anlauf nach Streit um Bautzener Jugendfestival

Zweiter Anlauf nach Streit um Bautzener Jugendfestival

Die Förderung für „Bouncen in Bautzen“ war von einigen Stadträten abgelehnt worden. Wie die Veranstalter reagieren und ihr Ziel doch noch erreichen wollen.

Am Sonntag macht „Der grüne Tag“ auf grüne Themen in Bautzen aufmerksam. Dazu gibt es unter anderem an der Alten Wasserkunst ab 13 Uhr Spiel- und Bastelabgebote, eine Kleidertauschparty, und Workshops. Auf dem Protschenberg beginnt um 14.30 Uhr ein Workshop zum Thema „Naturschutz ist Heimatschutz? Rechte Tendenzen in der Ökologie“. (SZ)

Alle Veranstaltungen sind, sofern nicht anders ausgeschrieben, kostenlos.
Das komplette Festivalprogramm gibt es hier:
www.steinhaus-bautzen.de/bounceninbautzen

Mehr zum Thema Bautzen