merken
Bautzen

Bautzen: Jazziges Jubiläum mit Musik von Roger Cicero

Zum 20. Geburtstag geht die Bigband „Klangfarben“ mit einem Roger-Cicero-Programm auf Tournee. Am 22. Oktober ist Premiere im Bautzener Theater.

An den 2016 verstorbenen Sänger und Jazzmusiker Roger Cicero erinnert die Bigband Klangfarben, die jetzt zu ihrem 20-jährigen Jubiläum auf Tournee durch die Oberlausitz geht.
An den 2016 verstorbenen Sänger und Jazzmusiker Roger Cicero erinnert die Bigband Klangfarben, die jetzt zu ihrem 20-jährigen Jubiläum auf Tournee durch die Oberlausitz geht. © SAE Sächsische Zeitung

Bautzen/Jonsdorf. Farbenfroher, heiterer Jazz aus dem Dreiländereck: Die Bigband „Klangfarben“ aus Jonsdorf begibt sich auf die Spuren des Ausnahmekünstlers Roger Cicero. Mit ihrem Jubiläumskonzert machen die jungen Musiker am 22. Oktober im Bautzener Theater einen Ausflug in die musikalische Welt des 2016 verstorbenen Sängers mit der markanten Stimme.

Als Nachwuchssänger stehen dann unter anderem der Bautzener Jonas Löschau sowie Carin Heder, Maximilian Salzmann und Johann Lange auf der Bühne. Durchs Programm führt Lutz Günther vom MDR.

Anzeige
Hoffnung auf weiße Weihnachten?
Hoffnung auf weiße Weihnachten?

Ob mit oder ohne Schnee - sächsische.de bietet Tipps und Tricks für eine gemütliche Weihnachtszeit!

Mit den „Klangfarben“-Nachwuchsmusikern probt Frank Hepper, Lehrer der Kreismusikschule Bautzen, seit 2001. Dass ein musikalisches Jugendensemble außerhalb der kulturell großstädtischen Leuchttürme sein 20-jähriges Orchesterjubiläum feiern kann, ist keineswegs selbstverständlich, heißt es in einer Mitteilung der Bigband.

Deren Leidenschaft gehört von Anfang an der Jazz. Die Verbindung zwischen diesem Genre und der deutschen Sprache gelangt Roger Cicero in besonderer Weise. Auch deshalb erklingen seine größten Hits, wie „Frauen regier'n die Welt“, „Zieh die Schuh aus“ oder „In diesem Moment“ nun zur kleinen Oberlausitz-Jubiläums-Tournee.

Weitere Konzerte in Hoyerswerda und Zittau

Damit bei aller Kreativität den authentischen Originalen genügend Raum gegeben werden kann, haben sich die Musiker für ihren 15. Bigband-Workshop den musikalischen Kopf der legendären Cicero-Band, Lutz Krajenski, eingeladen.

Außer für Cicero war der Pianist, Komponist und Arrangeur aus Hannover in den vergangenen beiden Jahrzehnten unter anderem schon für Stefan Gwildis, Tom Jones, Manfred Krug, Omar, Carla Bley, Till Brönner, Max Mutzke und Udo Jürgens tätig. In der Oberlausitz will er mit den jungen Musikern für den richtigen Cicero-Sound sorgen.

Beim finalen viertägigen Workshop-Proben vom 18. bis 21. Oktober für die Tournee begleiten Lutz Krajenski der Trompeter Benny Brown aus Hamburg, die Bautzener Gesangspädagogin und Sängerin Manuela Sieber, die Leipziger Posaunistin Antonia Hausmann und den Berliner Saxophonisten Nico Lohmann.

Premiere feiert das Programm „Zieh‘ die Schuh aus“ am 22. Oktober um 19.30 Uhr im Bautzener Theater. Am 23. Oktober swingt „Klangfarben“ und Gäste um 19 Uhr in der Lausitzhalle in Hoyerswerda. Am 24. Oktober sind die Musiker dann noch um 19.30 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau zu Gast.

Karten unter www.theater-bautzen.de

Weitere Infos unter https://www.facebook.com/bigband.klaenge

Die Jonsdorfer Bigband „Klangfarben“ ist am 22. Oktober im Bautzener Theater zu Gast. Zum 20-jährigen Jubiläum machen die jungen Musiker einen Ausflug in die musikalische Welt des Sängers Roger Cicero.
Die Jonsdorfer Bigband „Klangfarben“ ist am 22. Oktober im Bautzener Theater zu Gast. Zum 20-jährigen Jubiläum machen die jungen Musiker einen Ausflug in die musikalische Welt des Sängers Roger Cicero. © Archivbild: Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr zum Thema Bautzen