Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Soziale Pflichtzeit: So reagieren Fachleute und Politiker +++ Neukirch: Wird die ehemalige Jugendherberge abgerissen? +++ So modern wird die Polizeihochschule in Bautzen +++

 5 Min.
Teilen
Folgen
© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Anzeige
Aufgepasst! Dieses E-Bike müsst Ihr Euch anschauen!
Aufgepasst! Dieses E-Bike müsst Ihr Euch anschauen!

Bei Fahrrad XXL in Dresden gibt es aktuell ein absolutes Spitzenrad für nur 1999 Euro: starker Motor, voll integrierter Akku und hochwertigste Komponenten. Der Preis gilt aber nur in den Dresdner Filialen ...

Das Wichtigste vom Tag

mehr als 50.000 junge Männer und Frauen absolvieren jedes Jahr in Deutschland einen Freiwilligen-Dienst. Sie arbeiten in Krankenhäusern, helfen in Kitas oder packen bei Umweltprojekten mit an. Geht es nach dem Bundespräsidenten, so könnte das Wort freiwillig allerdings in Zukunft gestrichen werden. Frank-Walter Steinmeier regte vor wenigen Tagen eine soziale Pflichtzeit für alle an. Das Ziel: Den Zusammenhalt in Deutschland zu stärken.

Aber geht diese Rechnung wirklich auf? Sächsische.de-Reporter David Berndt hat Politiker und Fachleute aus dem Landkreis Bautzen gefragt. Die Antworten fielen überwiegend zustimmend aus. Recht unterschiedliche Vorstellungen gibt es jedoch, was die konkrete Ausgestaltung der Dienstpflicht angeht.

Es ist eine verfahrene Situation, mit der die Oberland-Gemeinde Neukirch zu kämpfen hat. Seit Jahren schon drängt sie vergeblich auf eine Lösung für das Naturfreundehaus. Fast 100 Jahre alt ist die ehemalige Jugendherberge – und in einem erbärmlichen Zustand. Verkauf oder Sanierung zwecklos. Stattdessen sammelt sich hinterm provisorischen Bauzaun der Müll. Eigentümer der Immobilie sind seit 2004 die Naturfreunde Deutschlands. Unsere Reporterin Bettina Spiekert wollte von der Organisation wissen, wie es mit der Immobilie weitergeht – traf dort aber vor allem auf Ratlosigkeit.

80 Millionen Euro – diese gewaltige Summe investiert der Freistaat Sachsen in Bautzen. Und das weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit. Denn das Geld wird auf einem Areal verbaut, das normalerweise nicht zugänglich ist: der Hochschule der Polizei. Bis 2026 entstehen am östlichen Stadtrand von Bautzen unter anderem ein Trainingszentrum für Geiselnahmen, eine Schießanlage, dazu moderne Unterkünfte, eine neue Mensa und eine Verkehrsübungsstrecke. Damit davon mehr Menschen erfahren, gibt es an diesem Sonnabend Führungen über die Baustelle. Unsere Reporterin Theresa Hellwig hat sich dort schon mal umgesehen.

Endlich wieder Hutberg-Zeit: Mit dem Auftritt von Sänger und Songwriter Wincent Weiss startete die Freilicht-Bühne vor zwei Wochen furios in die Saison. Morgen und am Sonnabend folgt nun Streich Nummer 2, und das gleich im Doppelpack: Ben Zucker und DJ Bobo holen ihre Konzerte von 2020 nach. Die gute Nachricht: Für beide Open Airs gibt es noch Restkarten an der Abendkasse. Was sonst noch zu beachten ist, erklärt unsere Reporterin Ina Förster.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Studenten starten Wettbewerb: Wer macht Bautzens besten Kartoffelsalat? Tausende beim Firmenlauf am Start. Und: Erneut Unfall an der gefährlichsten Kreuzung im Kreis.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und viel Freude beim Lesen.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Soziale Pflichtzeit: So reagieren Fachleute und Politiker

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schlägt einen sozialen Pflichtdienst vor. Fachleute aus dem Kreis Bautzen sehen darin Chancen - aber auch ein Problem.

So modern wird die Polizeihochschule in Bautzen

Ein Trainingszentrum für Geiselnahmen, eine Schließanlage und ein Verkehrsübungsplatz: Was auf dem Areal an der Kantstraße alles entsteht.

Ben Zucker und DJ Bobo heizen Kamenz ein

Die Stadt erwartet am Wochenende Tausende Besucher. Für beide Open Airs auf der Hutbergbühne gibt es noch Karten.

Neukirch: Wird die ehemalige Jugendherberge abgerissen?

Seit Jahren schon verfällt das Naturfreundehaus in Neukirch. Der Eigentümer steht in der Kritik - hat aber bisher nur halbherzig reagiert.

Wer macht Bautzens besten Kartoffelsalat?

Auf die Plätze, losgeschnippelt: Bautzener Gastronomen sind zum Wettbewerb eingeladen. Die Idee dazu entstand in einer Hochschul-Mensa.

Hier gibt's am Wochenende alte Traktoren zu sehen

Nach zwei Jahren Pause wird in Kleindittmannsdorf bei Lichtenberg wieder Waldfest gefeiert - mit Oldtimern und weiteren Höhepunkten.

930 Teilnehmer kommen beim Bautzener Firmenlauf ins Ziel

Nachdem die sportliche Veranstaltung zwei Jahre lang ausfallen musste, wurde die Innenstadt am Mittwoch wieder zur Laufstrecke. Das sind die Sieger.

Oberlichtenau: Gefährliche Mauer wird erneuert

Auf dem Gipfel des Keulenberges ist ein Teil eines Weges abgesperrt – aus Gründen der Sicherheit. Jetzt verbessert die Stadt die Situation.

Pulsnitz: Mit Rennrad gegen Multicar geprallt

Ein Fahrradfahrer hat am Mittwochmorgen in Pulsnitz ein haltendes Fahrzeug zu spät erkannt - obwohl es deutlich auf sich aufmerksam machte.

Bautzen: Rechtsextreme Schmierereien im Skatepark

Unbekannte haben die Graffitis auf die Anlage im Stadtteil Gesundbrunnen gesprüht. Nicht der erste Fall dieser Art.

Ostsächsische Kunsthalle zeigt Werke Dresdner Künstler

Arbeiten von Hans und Lea Grundig sowie Walter Nessler sind ab Sonnabend in Pulsnitz zu sehen. Anlass dafür sind zwei Jubiläen.

Bautzen: Rechte Parolen vorm Einkaufsmarkt

Ein Mann hat am Mittwochabend auf einem Parkplatz an der Steinstraße herumgeschrien und Kunden belästigt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

An der gefährlichsten Kreuzung im Kreis Bautzen hat es wieder gekracht

Am Donnerstagmorgen sind bei Gnaschwitz zwei Autos zusammengestoßen. Was die Polizei zur Ursache sagt.

190 Liter Kraftstoff im Kofferraum geschmuggelt

Als Polizisten in der Nacht zum Donnerstag auf der A4 bei Uhyst einen Audi kontrollierten, stellten sie fest, dass der Fahrer gleich mehrere Verstöße beging.

Fahrplanänderungen für 50 Buslinien im Kreis Bautzen

Das Landratsamt bessert erneut beim Busfahrplan nach. Was sich ab 18. Juli ändert.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<

Mehr zum Thema Bautzen