Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Theatersommer in Bautzen: Die Premiere in Bildern +++ Nur eine fünfte Klasse in Räckelwitz: Eltern wehren sich +++ Das bietet die neue Poststelle in Kamenz +++

 5 Min.
Teilen
Folgen
© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Spielfreude in doppelter Spielfilmlänge: Das verspricht der Bautzener Theatersommer. Gestern Abend hatte „Sherlock Holmes und das Biest von Bautzen“ Premiere. Wie der Titel bereits andeutet, bedient sich Intendant Lutz Hillmann erneut im Fundus der Arthur-Conan-Doyle-Geschichten, verlegt die Handlung aber ins Bautzen der 70er Jahre. Und so bevölkern neben dem Titelhelden und dessen Kompagnon Dr. Watson auch allerlei Figuren aus dem DDR-Alltag die Bühne: vom ABV bis zur FDJ-Singegruppe.

Wie der Meisterdetektiv hinter den Eisernen Vorhang gekommen ist und welche Fälle er dort zu lösen hat, wird hier noch nicht verraten. Schließlich ist die Freiluft-Inszenierung noch bis zum 31. Juli auf der Ortenburg zu sehen. Einen optischen Eindruck vom Sommerstück 2022 bekommen sie hier: Unser Fotograf Uwe Soeder hat den Premierenabend in zahlreichen Fotos festgehalten.

Geballter Unmut im Sorbenland: Eltern, Schulleiter, Bürgermeister, Domowina und Sorbischer Schulverein haben einen Brief an das sächsische Kultusministerium geschrieben. Darin protestieren sie gegen die Entscheidung, an der Oberschule Räckelwitz im kommenden Schuljahr nur eine fünfte Klasse zuzulassen. Üblich waren bisher zwei.

Die Verfasser des Briefes sehen die Rechte der Sorben verletzt, denn in zwei Klassen kann auf unterschiedlichem Niveau und parallel auf Deutsch und Sorbisch unterrichtet werden. Doch lässt sich an der Entscheidung wirklich noch etwas drehen? Die Antwort des Schulamtes stimmt eher pessimistisch, berichtet Sächsische.de-Reporter Reiner Hanke.

129 Jahre und ein Ende in Sicht: So hieß es Anfang Mai in Kamenz. Die Filiale der Postbank im historischen Postgebäude am Schulplatz wurde geschlossen. Erstmals seit 1893 gibt es damit keine Post mehr im Zentrum der Stadt. Postdienstleistungen werden weiter angeboten, allerdings an anderer Stelle. In der Auenstraße neben Wreesmann ist die neue Poststelle zu finden.

Betrieben wird sie von einem Radeberger Unternehmen mit zwölf Filialen in der Region. Im Gespräch mit unserer Reporterin erklärt die Firmenchefin, was anders und was sogar besser läuft als bisher – und warum eine Übernahme der alten Post für sie nicht infrage kam.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Aufregung um falschen Wolf bei Göda. Feierlaune statt Feueralarm: Die Cunewalder Feuerwehr wird 150. Und: Bei diesem Trainer lernten 30.000 Kamenzer Kinder das Schwimmen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und viel Freude beim Lesen.

Anzeige
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!
Dieses Spektakel in Bautzen solltet Ihr nicht verpassen!

Sachsens spektakulärste und größte Flugshow lädt vom 12. bis zum 14. August auf den Flugplatz nach Bautzen ein. Heben Sie ab mit internationalen Flugzeugen, Shows und Attraktionen.

Ihr Ulli Schönbach, Redaktionsleiter

Das Wichtigste vom Tag

Theatersommer in Bautzen: Die Premiere in Bildern

Mit „Sherlock Holmes - Das Biest von Bautzen“ kehrt der Meisterdetektiv auf die Freilichtbühne zurück. Am Donnerstag war Premiere.

Nur eine fünfte Klasse in Räckelwitz: Eltern wehren sich

Die sorbische Oberschule in Räckelwitz darf im neuen Schuljahr nur eine 5. Klasse bilden. Wie das Schulamt das begründet und was Eltern dagegen unternehmen.

Aufregung um falschen Wolf bei Göda

Ein Video kursiert auf Facebook, das einen streunenden Wolf am helllichten Tag bei Göda zeigen soll. Was ist da dran?

Das bietet die neue Poststelle in Kamenz

Die Schließung der Hauptpost im Stadtzentrum bedauerten viele Kunden. Fast alle Dienstleistungen gibt es nun anderswo. Was bleibt und was sich ändert.

Getötete Wiktoria: Angeklagter geht in Revision

Weil ein damals 15-Jähriger in Großröhrsdorf eine 16-Jährige getötet haben soll, ist er verurteilt worden. Doch der Prozess geht in die nächste Instanz.

Königsbrück: Straßenbau verschiebt sich

Eigentlich sollte auf der B98 bei Röhrsdorf ab Mitte Juli gebaut werden. Jetzt starten die Arbeiten später. Verbunden damit ist eine Sperrung.

Cunewalde: Feieralarm statt Feueralarm

Zum 150. Jubiläum der Ortsfeuerwehr wird am 3. Juli am und im Gerätehaus viel geboten. Und hier gibt es fünf interessante Fakten zur Jubiläumswehr.

"Ich habe über 30.000 Kindern das Schwimmen beigebracht"

Theo Schnappaufs zweites Wohnzimmer ist die Schwimmhalle. Jetzt wird der Kamenzer 80 - und trainiert noch immer Kinder und Jugendliche.

Neuer Belag für Elstraer Sportplatz

In Elstra wird derzeit der Fußballplatz saniert. Doch auch auf dem angrenzenden Allwetter- Platz gibt es eine Verbesserung.

Bautzen: Musikschule lädt zum Abschlusskonzert ein

Am 1. Juli spielen die Schüler der Kreismusikschule im Deutsch-Sorbischen Volkstheater. Das Konzert steht aber nicht nur für den Ausklang des Schuljahres.

A4: Sperrungen zwischen Uhyst und Salzenforst

Autofahrer müssen sich auf neue Verkehrseinschränkungen einstellen. Sie beginnen am kommenden Montag.

Oberlausitzer Abfallverband sucht neuen Chef

Der Ravon ist Dienstleister rund um die Abfallentsorgung in den Kreisen Görlitz und Bautzen - und hat jetzt die Stelle des Geschäftsführers ausgeschrieben.

Flammen im Kamenzer Forst: War es Brandstiftung?

Am Donnerstagabend hat nahe der Kamenzer Forststraße Waldboden gebrannt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Gas und Bremse verwechselt - hoher Schaden

In Kamenz passierte einer Frau ein Missgeschick. Dadurch wurden vier Autos beschädigt.

Noch keine Affenpocken im Kreis Bautzen

Im Landkreis Bautzen gibt es bislang noch keinen bestätigten Fall der Infektionskrankheit. Trotzdem ist schon ein Bewohner daran erkrankt.

Mädchen vermisst: Feuerwehreinsatz am Bautzener Stausee

Am Freitagnachmittag fuhr eine Gruppe junger Leute mit Tretbooten und Stand-Up-Paddle-Boards auf den Stausee hinaus. Plötzlich fehlte eine 13-Jährige.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<