Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: Alles Wichtige vom Tag

+++ Landkreis Bautzen: Bauern kämpfen mit der Dürre +++ Wer hat auf Kater Ray geschossen? +++ Bautzener Sternwarte mit neuer Kamera und Kuppel +++

 4 Min.
Teilen
Folgen
© Steffen Unger

"Landkreis Bautzen kompakt" als E-Mail-Newsletter - hier kostenlos anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Landkreis Bautzen hat schon zeitig im Jahr Wochen hoher Temperaturen und kaum Regentage hinter sich. Die wenigen Tropfen der vergangenen Tage haben die Lage kaum entspannt und die nächste Hitzewelle kommt bestimmt. Die Trockenheit macht auch den Bauern der Region zu schaffen, denn den Feldern und vor allem dem Boden fehlt es an Wasser. Reporterin Heike Garten hat bei einigen Agrarbetrieben im Landkreis Bautzen nachgefragt, wie und ob sich dies auf die Ernte und deren Qualität auswirkt.

Normalerweise ist die Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz ein Landidyll. Der 2011 gegründete Hof ist seit 2017 in Trägerschaft des Pferdesportvereins Ponyfarm Schönteichen und beherbergt neben Pferden auch Esel, Kaninchen und Katzen. Eine von ihnen wurde nun von Unbekannten angeschossen. Die Attacke auf Kater Ray schlägt hohe Wellen, denn das Tier wurde durch fünf Schüsse verletzt, vier Kugeln holte ein Tierarzt aus dem Katzenkörper. Unsere Autorin Ina Förster hat sich im Verein umgehört, da dies nicht der erste Vorfall dieser Art in der Region ist.

In den nächtlichen Himmel mit seinen abertausenden von Sternen zu schauen ist schon mit dem bloßen Auge eine Entdeckungsreise. In der Schulsternwarte Bautzen, eine der ältesten und größten in Deutschland, geht der Blick ins Weltall sogar noch etwas weiter. Mit einem neu angeschafften Teleskop samt hochmodernen Kameras soll das in Zukunft sogar noch besser möglich sein. Mit denen lassen sogar gestochen scharfe Aufnahmen von Doppelsternen, dem Andromedanebel oder Planeten machen. Unsere Reporterin Lucy Krille hat sich die neue Technik etwas genauer angeschaut.

Außerdem lesen Sie heute bei uns: Im Sohlander Ortsteil Taubenheim öffnet wieder ein Bäcker mit Café. Für neue Geräte im Kamenzer Skaterpark hofft man auf Spenden. Am Sonnabend findet in Lichtenberg bei Pulsnitz das zweite Simson-Treffen statt. Und: Im Kamenzer Naherholungsgebiet Ziegenpark wird weiter gebaut.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend und viel Freude beim Lesen.

Ihre Bettina Spiekert, Sächsische.de-Reporterin

Anzeige
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert
Canalettos Meisterwerke einzigartig präsentiert

Zauber des Realen: Die phänomenale Ausstellung "Bernardo Bellotto am sächsischen Hof" zeigt in der Gemäldegalerie Alte Meister Canalettos einzigartige Blicke auf das barocke Dresden und Umgebung.

Das Wichtigste vom Tag

Landkreis Bautzen: Bauern kämpfen mit der Dürre

Zu hohe Temperaturen und zu wenig Regen bereiten den Landwirten Sorgen. Gibt es deshalb auch im Kreis Bautzen Noternten beim Getreide?

Wer hat auf Kater Ray geschossen?

Auf der Ponyfarm Hausdorf bei Kamenz bekam das Tier fünf Schüsse ab. Sorge und Unbehagen sind groß. Denn es ist nicht der erste derartige Fall.

Bautzener Sternwarte mit neuer Kamera und Kuppel

Der Förderverein hat viele Pläne, um Kinder und Jugendliche wieder stärker für Astronomie zu begeistern. Die neue Technik soll nur der erste Schritt sein.

Statt Dauerwelle gibt es jetzt Brötchen und Kuchen

Im ehemaligen Taubenheimer Bahnhof eröffnet ein Bäckergeschäft mit Café. Und Inhaber Steffen Knötig hat für das Gebäude noch mehr Pläne.

Straßenbauarbeiten zwischen Ohorn und Steina

Die Kreisstraße wird in Ohorn erneuert. Das hat Auswirkungen auf den Verkehr - und das bis Ende August.

Lichtenberg erwartet über 500 Simmen

Am Sonnabend findet in Lichtenberg bei Pulsnitz das zweite Simson-Treffen statt. Die "Moped-Crew vom Osten" freut sich auf viele Gäste, auch aus dem Ausland.

Für neue Geräte im Kamenzer Skaterpark fehlt noch Geld

Der Kinderschutzbund und die Stadt sind dabei, die Anlage attraktiver zu gestalten. Dafür wird noch Unterstützung benötigt.

A4: Ohne Führerschein, aber mit Schlagring

Polizisten haben einem Mann an der A4 bei Uhyst den Gürtel abgenommen - weil die Schnalle keine gewöhnliche war.

In der Parkmauer klafft ein großes Loch

Der Park in Röhrsdorf bei Königsbrück ist ein Paradies für Ruhesuchende und auch ein beliebter Veranstaltungsort. Doch sein Zustand bereitet Sorgen.

Ziegenpark: Bessere Bedingungen für Personal und Besucher

In dem Naherholungsgebiet in Kamenz wird ein neues Wirtschaftsgebäude errichtet. Damit gibt es künftig auch eine Toilette für Gäste. Das ist noch geplant.

Bautzen: City-Management soll im September starten

Nach rund zwei Jahren Pause soll es in Bautzen wieder ein City-Management geben. Derzeit finden die Bewerbungsgespräche dafür statt.

Bessere Bedingungen für Fische am Niesendorfer Wehr

Die Fischtreppe am Schwarzwasser bei Niesendorf funktionierte nicht zufriedenstellend. Deshalb wurde nachgebessert.

Nach Wolfattacke ist nur noch die halbe Herde da

Im Daubaner Wald geraten Schafe und Ziegen auf ihrer Weide in Panik. Wie viele Tiere tot sind, ist bisher nicht klar. Denn einige werden noch vermisst.

Der Newsletter "Landkreis Bautzen kompakt"

© SZ

>> Noch mehr News aus dem Landkreis Bautzen gibt es täglich ab 19 Uhr in der Komplettversion des Newsletters. Interesse? Hier können sie unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter bestellen. <<