Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Landkreis Bautzen: 34-mal Abi mit 1,0

34 Abiturienten und Abiturientinnen im Kreis Bautzen schlossen ihr Abitur 2024 mit der Bestnote 1,0 ab. Die vollständige Übersicht über alle Gymnasien.

Von Tim Ruben Weimer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Abiturprüfungen 2024 sind durch. An vielen Schulen gab es wieder Bestnoten.
Die Abiturprüfungen 2024 sind durch. An vielen Schulen gab es wieder Bestnoten. © dpa

Bautzen. Im Landkreis Bautzen haben 34 Abiturienten und Abiturientinnen des Jahrgangs 2024 ihren Abschluss mit der Bestnote 1,0 geschafft - das sind zwei mehr als im Vorjahr. Das Schuljahr sei so kurz wie nie gewesen, heißt es vom Bautzener Philipp-Melanchthon-Gymnasium, der Stressfaktor für Lehrer und Schüler dementsprechend hoch. Trotzdem haben an den 16 Gymnasien und Beruflichen Gymnasien im Landkreis viele Schulen Bestleistungen vorzuweisen. So viele 1,0er-Abiturienten gibt es an den einzelnen Schulen:

  • Schiller-Gymnasium Bautzen (5)
  • Philipp-Melanchthon-Gymnasium Bautzen (5)
  • Humboldt-Gymnasium Radeberg (4)
  • Evangelisches Gymnasium Gaußig (3)
  • Christliches Gymasium am Johanneum Hoyerswerda (3)
  • Lessing-Gymnasium Hoyerswerda (3)
  • Goethe-Gymnasium Bischofswerda (3)
  • Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz (3)
  • Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda (2)
  • Berufliches Gymnasium Kamenz (2)
  • Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium Großröhrsdorf (1)

Die meisten Abiturienten hatte 2024 das Humboldt-Gymnasium in Radeberg, dort haben 107 Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss gemacht.