merken
Bautzen

Aktionstag gegen Rassismus in Bautzen

Am Sonnabend finden Workshops und eine Kundgebung statt. Dabei sind auch Berichte von Betroffenen zu hören.

In Bautzen findet am Tag der Deutschen Einheit ein Aktionstag gegen Rassismus und Diskriminierung statt.
In Bautzen findet am Tag der Deutschen Einheit ein Aktionstag gegen Rassismus und Diskriminierung statt. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Ein Aktionstag gegen Rassismus findet am Sonnabend, dem 3. Oktober, in Bautzen statt. Innerhalb der Interkulturellen Woche wollen der Verein „Willkommen in Bautzen“, das Thespis-Zentrum, die Initiative „Bautzen bleibt bunt“, die SPD und Die Linke auf Rassismus und Diskriminierung in Bautzen aufmerksam machen.

Im Steinhaus geht es von 11 bis etwa 15 Uhr bei einem Workshop um das Thema „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“. Zielgruppe sind Jugendliche ab 14 Jahren (Anmeldung: [email protected]). Im Thespis-Zentrum heißt es von 14 bis 15.30 Uhr „Alles außer gewöhnlich – Sprechen übers ‚Anderssein‘“. Zielgruppe sind Vorschul- und Grundschulkinder mit ihren Eltern (Anmeldung: [email protected]). Die Teilnahme ist jeweils kostenlos.

Anzeige
Kleine und große Wünsche erfüllen
Kleine und große Wünsche erfüllen

Ob neue Möbel oder neues Auto: Mit einem Privatkredit müssen solche Anschaffungen nicht warten.

Um 16 Uhr findet eine Kundgebung auf dem Postplatz statt, bei der unter anderem anonyme Erfahrungsberichte von Menschen aus Bautzen vorgelesen werden. „Unser Ziel ist es, Menschen für alltägliche, nicht immer offensichtliche, rassistische Dynamiken zu sensibilisieren und dazu aufzurufen, im Alltag nicht die Augen zu verschließen und längerfristig mit daran zu arbeiten, dass unsere Stadt offener und partizipativer wird“, sagt Rüdiger Thürling, Vorsitzender des Bautzener Ortsverbands der Linken, vom Organisatoren-Team. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen