merken
PLUS Bautzen

Bautzen: BMW auf der A 4 ausgebrannt

Zwischen Weißenberg und Bautzen-Ost fing der Wagen plötzlich Feuer. Der Schaden ist immens.

Ein BMW X6 brannte am Mittwochmorgen auf der A 4 zwischen Weißenberg und Bautzen-Ost.
Ein BMW X6 brannte am Mittwochmorgen auf der A 4 zwischen Weißenberg und Bautzen-Ost. © Lausitznews.de/ Jens Kaczmarek

Bautzen. Mit einem Unglück begann der 11.11. für einen Autofahrer in der Nähe von Bautzen. Er war auf der A 4 zwischen Weißenberg und Bautzen-Ost unterwegs, als kurz vor 9 Uhr sein BMW X6 plötzlich Feuer fing. Er konnte das Auto noch auf den Standstreifen lenken und sich in Sicherheit bringen.

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und begann mit den Löscharbeiten, konnte allerdings nicht verhindern, dass der SUV ausbrannte. Die Autobahn war zunächst in Richtung Dresden komplett gesperrt. Nach etwa 45 Minuten konnte der Verkehr laut Augenzeugenbericht dann langsam an der Einsatzstelle vorbeifließen, und der Stau löste sich allmählich auf. 

Anzeige
Dresdner Christstollen genießen
Dresdner Christstollen genießen

Kommen Sie in Weihnachtsstimmung mit hauseigenen Spezialitäten der Fürstenbäckerei Matzker!

Verletzt wurde laut Polizei niemand. Zur genauen Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. (SZ)        

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen