Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Diese Neuigkeiten bietet der Saurierpark Kleinwelka

Röhren-Rutschen, ein Grusel-Labor, mehr Snacks und weitere Veränderungen warten in dieser Saison auf die Gäste im Saurierpark. Auch für die Zukunft gibt es schon Pläne.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Noch laufen die Saisonvorbereitungen im Bautzener Saurierpark. Dazu zählt auch, dass Praktikant Tim Kailich den Skulpturen Haut und Zähne putzt. In gut zehn Tagen soll der Park dann öffnen.
Noch laufen die Saisonvorbereitungen im Bautzener Saurierpark. Dazu zählt auch, dass Praktikant Tim Kailich den Skulpturen Haut und Zähne putzt. In gut zehn Tagen soll der Park dann öffnen. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Wie auf heißen Kohlen saßen die Mitarbeiter des Saurierparks im vergangenen Jahr: Eigentlich wollten sie den Park noch vor Ostern öffnen, aber Woche um Woche musste der Saisonstart wegen Corona verschoben werden. Sechs Wochen ging das so – bis der Erlebnispark in Kleinwelka dann endlich, am 4. Juni, seine Pforten für die Besucher aufschließen durfte.

Ihre Angebote werden geladen...