Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Bautzen
Merken

Kinderzimmer in Bautzener Wohnung fängt Feuer

Ein elfjähriger Junge ist alleine in seiner Wohnung, als in seinem Kinderzimmer ein Feuer ausbricht. Die Feuerwehr kann das Schlimmste verhindern.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Feuerwehr löscht ein Feuer in einem Kinderzimmer im fünften Stock auf der Albert-Einstein-Straße.
Die Feuerwehr löscht ein Feuer in einem Kinderzimmer im fünften Stock auf der Albert-Einstein-Straße. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Auf der Albert-Einstein-Straße im Bautzener Stadtteil Gesundbrunnen ist am Sonnabendabend, dem 22. Juni, in einem Kinderzimmer auf der fünften Etage eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Laut Polizei hatte das Feuer bereits die Möbel erfasst, als die Feuerwehr gegen 19.25 Uhr den Brandort erreichte. Die Mieter hatten das Haus bereits verlassen, ein elfjähriger Junge kam allerdings mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Junge sei zum Brandzeitpunkt alleine in der Wohnung gewesen, die Eltern waren unterwegs.

Ihre Angebote werden geladen...