SZ + Update Bautzen
Merken

Hinterhaus am Nicolaiturm in Bautzen stürzt ein

Hauseinsturz in Bautzen: Fünf Fahrzeuge der Feuerwehr sowie Polizei und THW waren in der Altstadt im Einsatz. Zwei Häuser wurden evakuiert.

Von Katja Schlenker
 2 Min.
Teilen
Folgen
Am Montag ist in Bautzen ein Hinterhaus an der Nicolaipforte eingestürzt. Feuerwehrleute, Mitarbeiter des THW, der Stadt Bautzen, der Energieversorger sowie Gutachter rückten an, um die Schäden zu begutachten.
Am Montag ist in Bautzen ein Hinterhaus an der Nicolaipforte eingestürzt. Feuerwehrleute, Mitarbeiter des THW, der Stadt Bautzen, der Energieversorger sowie Gutachter rückten an, um die Schäden zu begutachten. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Weiß-blaue Fliesen sind noch an der Wand zu erkennen, der Himmel ist durch die Dachbalken zu sehen. Davor liegt ein Haufen Trümmer. Es sind die Reste eines Hinterhauses, das an der Nicolaipforte 3 in Bautzen eingestürzt ist und am Montagmittag für einen umfangreichen Einsatz in der Altstadt gesorgt hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!