SZ + Bautzen
Merken

In Bautzen entsteht eine besondere Brücke

Die TU Dresden und die Firma Hentschke Bau errichten eine Forschungsbrücke. Die soll spannende Erkenntnisse bringen - und verhilft der Region zu Jobs.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die TU Dresden und die Firma Hentschke Bau wollen in Bautzen eine derartige Forschungsbrücke bauen. Sie wird unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt.
Die TU Dresden und die Firma Hentschke Bau wollen in Bautzen eine derartige Forschungsbrücke bauen. Sie wird unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. © TU Dresden/Grafik: Max Herbers

Bautzen. Die Bautzener Firma Hentschke Bau baut eine neue Brücke. Soweit, so wenig überraschend: Das Unternehmen ist weit über die Region hinaus bekannt als Brückenbauer. Ein neues Projekt, an dem die Firma jetzt arbeitet, ist aber trotzdem etwas Besonderes: Gemeinsam mit der Technischen Universität Dresden will das Unternehmen in Bautzen eine Forschungsbrücke bauen. Das teilt Firmensprecher Thomas Schiller mit.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen