merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Gestohlene Autoräder entdeckt

Von einem parkenden Auto wurden alle vier Räder gestohlen. Wenig später haben Polizisten sie in einem Kofferraum an der A4 gefunden.

Bundespolizisten haben die gestohlenen Räder an der A4 entdeckt.
Bundespolizisten haben die gestohlenen Räder an der A4 entdeckt. © Symbolbild/lausitznews.de

Bautzen. Bundespolizisten haben in einem Pkw gestohlene Autoräder aus Bautzen entdeckt. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilt, hatten sie in der Nacht zu Sonnabend auf dem A4-Parkplatz Wiesaer Forst einen Renault kontrolliert.

In dessen Kofferraum befand sich ein Komplettradsatz. Dieser wurde kurz zuvor von einem parkenden Audi A4 auf der Bautzener Schliebenstraße demontiert und gestohlen.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Der polnische Fahrer des Renaults transportierte nicht nur die gestohlenen Räder, sondern war auch ohne gültige Fahrerlaubnis, unter dem Einfluss von Drogen und mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ können Sie sich hier anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen