merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Polizei lobt 7.000 Euro Belohnung aus

Seit August 2020 wurden in den Landkreisen Bautzen und Görlitz mehrere Autos geklaut. Nun setzt die Polizei auf die Hilfe der Bevölkerung.

Zur Aufklärung einer Diebstahlserie von Autos japanischer und koreanischer Hersteller in den Landkreisen Görlitz und Bautzen sucht die Polizei Zeugen.
Zur Aufklärung einer Diebstahlserie von Autos japanischer und koreanischer Hersteller in den Landkreisen Görlitz und Bautzen sucht die Polizei Zeugen. © Symboldbild: Patrick Seeger/dpa

Bautzen. Zur Aufklärung einer Diebstahlserie von Autos japanischer und koreanischer Hersteller in den Landkreisen Görlitz und Bautzen hat die Polizei eine Belohnung in Höhe von 7.000 Euro ausgelobt.

Unbekannte Täter sollen seit August 2020 in beiden Landkreisen wiederholt hochwertige Fahrzeuge der Marken Mitsubishi, Hyundai, Mazda, Nissan und Kia entwendet oder versucht haben, diese zu stehlen. Sowohl Privatpersonen als auch Firmen zählten zu den Opfern. Der entstandene finanzielle Schaden belief sich insgesamt auf über 750.000 Euro.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Nach umfangreichen Ermittlungen setzt die Sonderkommission Argus der Polizeidirektion Görlitz bei der Suche nach den Tätern nun auf die Mithilfe der Bevölkerung. (SZ)

Wer kann Angaben zur Tat, zu den Tätern und zum Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge machen? Hilfreiche Informationen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03581 468 - 100 sowie der E-Mail-Adresse [email protected] oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen