SZ + Bautzen
Merken

Bautzen: Goschwitzstraße wird freigegeben

Die Verlegung von Fernwärmeleitungen ist fast abgeschlossen. Bald rollt der Verkehr wieder wie gewohnt.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Seit dem Frühjahr ist auf der Goschwitzstraße in Bautzen gebaut worden. Marko Wroblewski (l.) von den Energie- und Wasserwerke Bautzen und Bauleiter Jörg Schneider sorgten für die Umsetzung der Pläne.
Seit dem Frühjahr ist auf der Goschwitzstraße in Bautzen gebaut worden. Marko Wroblewski (l.) von den Energie- und Wasserwerke Bautzen und Bauleiter Jörg Schneider sorgten für die Umsetzung der Pläne. © Archivfoto: Steffen Unger

Bautzen. Noch bis Freitag dieser Woche bleibt die Sperrung auf der Goschwitzstraße in der Bautzener Innenstadt bestehen – dann soll die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bis dahin werden letzte Arbeiten an Hausanschlüssen der neuen Fernwärmeleitungen vorgenommen, teilt Kerstin Juras von den Energie- und Wasserwerken Bautzen (EWB) mit. Diese betreffen vor allem den Gehweg- und Parkplatzbereich. Die Baustelle auf der Fahrbahn sei nach einer Vor-Ort-Begehung mit der Stadt bereits abgenommen worden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen