merken
Bautzen

Bautzen lädt zum Handwerkermarkt

Am Sonntag bieten Handwerker aus der Region in der Mönchskirchruine ihre Produkte an. Am geplanten Programm gibt es wegen Corona aber Abstriche.

Die Stadt Bautzen lädt zum Handwerkermarkt in der Mönchskirchruine.
Die Stadt Bautzen lädt zum Handwerkermarkt in der Mönchskirchruine. © Uwe Anspach/dpa

Bautzen. Die Stadt Bautzen präsentiert am Sonntag auf der Ortenburg den aktuellen Stand zum Thema Spreebrücke – und lädt zugleich zu einem Handwerkermarkt in die Mönchskirchruine ein. Von 10 bis 17 Uhr bieten dort sieben Handwerker aus der Region ihre Produkte an, darunter die Krabat Milchwelt aus Kotten bei Wittichenau, der Oberlausitzer Teichwirt Karsten Ringpfeil, die Töpferei Storchenhof aus Wittichenau und die Holzkünstler der Verdingselei aus Kollm im Landkreis Görlitz. Auch ein Schmied, ein Bäcker und ein Seifenhersteller werden vor Ort sein.

Um 11, 13 und 15 Uhr spielen Bands. Auch eine Ausstellung über deutsche und polnische Städte ist geplant, denn der Handwerkermarkt ist Teil eines deutsch-polnischen Projektes zur Wiederbelebung von alten Städten. Die Veranstaltung wird deshalb auch durch deutsch-polnische Interreg-Fördermittel finanziert. Aus diesem Grund sollten ursprünglich auch Aussteller aus Polen bei dem Markt dabei sein. Unter anderem aufgrund der Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie klappt das jedoch nicht, so die Stadt.

Anzeige
Fliesen gehören nicht nur ins Bad
Fliesen gehören nicht nur ins Bad

Die Bautzener Firma Fliesen Donner hat die Corona-Zeit genutzt, um neue Ideen in der Verkaufsausstellung umzusetzen.

Angesichts der Pandemie findet der Handwerkermarkt unter Hygienevorschriften statt. So gilt in der Mönchskirchruine ein Einbahnsystem, teilt die Stadtverwaltung mit. Es darf nur eine bestimmte Anzahl Besucher gleichzeitig auf das Gelände. Zudem werden ihre Kontaktdaten erfasst. (SZ/the)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen