merken
Bautzen

Bautzen: Meldestelle bleibt geschlossen

Das Einwohnermeldeamt und das Standesamt sind erst ab Mitte Dezember zu erreichen. Eigentlich sollten die Ämter bereits im November wieder öffnen.

Das Einwohnermeldeamt öffnet erst Mitte Dezmeber wieder. Grund ist der derzeitigen Krankenstand innerhalb der Behörde.
Das Einwohnermeldeamt öffnet erst Mitte Dezmeber wieder. Grund ist der derzeitigen Krankenstand innerhalb der Behörde. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Wie die Stadtverwaltung Bautzen mitteilt, bleibt das Einwohnermeldeamt sowie das Standesamt länger geschlossen als zunächst angekündigt. Eigentlich sollten die beiden Ämter nach dem Umzug aus dem Gewandhaus bis zum 4. November wieder öffnen.

Aufgrund des Corona-Teilkockdown und des derzeitigen Krankenstandes innerhalb der Behörde kommt es nun zu der Verzögerung. Die Stadt Bautzen geht davon aus, dass beide Ämter voraussichtlich ab dem 14. Dezember wieder zu erreichen sind. (SZ)

ELBEPARK Dresden
Der ELBEPARK bietet mehr
Der ELBEPARK bietet mehr

180 Läden, 5.000 kostenlose Parkplätze und zahlreiche Freizeitangebote sorgen für stressfreies und vergnügtes Einkaufen im ELBEPARK. Jetzt Angebote entdecken.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen