merken
Bautzen

Bautzen: Viele Anmeldungen für neue Kita

Im Frühjahr sollen die Bauarbeiten der Kita am Schützenplatz abgeschlossen sein. Die ersten Verträge mit Eltern sind bereits unterzeichnet.

25 Eltern haben bereits einen Betreuungsvertrag unterzeichnet und ihre Kinder damit in der neuen Schützenplatzkita angemeldet.
25 Eltern haben bereits einen Betreuungsvertrag unterzeichnet und ihre Kinder damit in der neuen Schützenplatzkita angemeldet. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die ersten Eltern habe ihre Kinder bereits für die Betreuung in der neuen Kita am Schützenplatz in Bautzen angemeldet. Insgesamt 83 Interessenten gebe es, teilt die Bautzener Stadtverwaltung mit. 25 davon haben bereits einen Vertrag unterzeichnet.

Insgesamt soll es 135 Kindergarten- und 36 Krippenplätze in dem neuen Gebäude geben, hinzu kommen 15 Hortplätze. Davon gehen allerdings 72 Plätze an die Kinder der Friedrich-Schiller-Kita, deren Kita Ende 2021 umgebaut werden soll. 15 Plätze sind für Kinder aus dem Hort des Förderzentrums Am Schützenplatz vorgesehen, teilt die Stadt mit.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Das Ziel der Stadt ist es, dass der Bau der neuen Kita am Schützenplatz in diesem Frühjahr fertiggestellt wird. Bis dato erscheine dieser Plan auch realistisch, hatte Baubürgermeisterin Juliane Naumann vor Kurzem mitgeteilt.

In dieser Woche wird der Neubau der Kita noch einmal Thema im Bautzener Stadtrat sein. Weil der Haushalt für das kommende Jahr noch nicht beschlossen ist, soll ein finanzieller Puffer von 100.000 Euro beschlossen werden. Ob das Geld am Ende wirklich ausgegeben wird, ist unklar - es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, so Juliane Naumann, damit im Zweifel keine Gelder blockiert und ein Baustopp verhängt werden müsste.

Eine Voranmeldung für die Kita ist beim Amt für Bildung und Soziales möglich. (SZ/the)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen