merken
Bautzen

Bautzen: Polizei regelt Verkehr an Ampelkreuzungen

An vielen Kreuzungen waren am Montag die Ampeln abgeschaltet. Warum das so war.

An einigen Kreuzungen in Bautzen waren am Montag die Ampeln abgeschaltet. Stattdessen regelte eine Polizistin den Verkehr.
An einigen Kreuzungen in Bautzen waren am Montag die Ampeln abgeschaltet. Stattdessen regelte eine Polizistin den Verkehr. © Symbolfoto: dpa

Bautzen. Verdutzt haben sicher einige Autofahrer in Bautzen am Montag geguckt: Statt wie sonst üblich, regulierten an einigen Kreuzungen am Montag im Berufsverkehr nicht Ampeln den Verkehr, sondern eine Verkehrspolizistin.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

An insgesamt vier Kreuzungen im Stadgebiet waren am Montag zeitweise die Ampeln abgeschaltet, bestätigt die Polizei. Konkret betraf das Ampelkreuzungen auf der Neusalzaer Straße, hinter der Bautzener Friedensbrücke, am Ziegelwall und auf der Kreckwitzer Straße.

Grund dafür waren Ampelwartungen, die für diesen Montag geplant waren. Die Wartungen wurden im Zeitraum von acht bis 13 Uhr durchgeführt. Wie die Polizei mitteilt, kam es zu keinen Zwischenfällen: Alle Ampeln laufen nun planmäßig weiter. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen