merken
PLUS Bautzen

Bautzen: Hubschrauber landet auf dem Hauptmarkt

Erst kreiste er minutenlang über der Innenstadt, dann setzte er auf dem Pflaster vorm Rathaus auf - weil eine Frau medizinische Hilfe brauchte.

Ein Rettungshubschrauber sorgte Donnerstagmittag auf dem Hauptmarkt in Bautzen für Aufsehen.
Ein Rettungshubschrauber sorgte Donnerstagmittag auf dem Hauptmarkt in Bautzen für Aufsehen. © privat

Bautzen. Aufregung mitten in der Bautzener Innenstadt: Auf dem Hauptmarkt ist am Donnerstagmittag ein Rettungshubschrauber gelandet. Mehrere Minuten kreiste er vorher über der Innenstadt, denn der Pilot suchte nach einer passenden Landemöglichkeit.

Wie Heiko Pietschmann, Schichtführer der Rettungsleitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda, auf Nachfrage von Sächsische.de mitteilt, handelte es sich um einen normalen Notarzteinsatz. Eine Patientin einer Pflegeeinrichtung am Burgplatz musste behandelt werden. „Sie konnte nach der Behandlung durch den Notarzt aber weiter im Pflegeheim bleiben“, sagt Heiko Pietschmann.

Anzeige
Wie das Miteinander gelingen kann
Wie das Miteinander gelingen kann

Die TU Dresden engagiert sich für eine Ethik des Zusammenlebens, die sich an Gleichheit, Diversität und Eigenverantwortung orientiert.

Wie er weiter mitteilt, war ein Rettungshubschrauber angefordert worden, weil der Notarzt am Boden bereits anderweitig im Einsatz war. „Nach unserer Einschätzung benötigte aber auch die Patientin in Bautzen dringend einen Notarzt“, erklärt Pietschmann. Grundsätzlich werde immer ein Rettungshubschrauber eingesetzt, wenn die Lage ein schnelleres Eingreifen erfordert, als durch den Notarzt am Boden möglich ist. „Das war hier der Fall", sagt Heiko Pietschmann. (SZ/te)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen