merken
Bautzen

Bautzen: Schützenplatz gesperrt

Zwei Wochen lang kann auf dem Gelände nicht geparkt werden. Grund dafür ist eine Veranstaltung.

Die Parkflächen auf dem Bautzener Schützenplatz können zwei Wochen lang nicht genutzt werden.
Die Parkflächen auf dem Bautzener Schützenplatz können zwei Wochen lang nicht genutzt werden. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Der Bautzener Schützenplatz ist vom 19. Juli bis zum 2. August gesperrt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin und nennt als Grund den Lausitzer Jahrmarkt, der zu dieser Zeit auf dem Gelände stattfindet.

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Während der Sperrung kann auf dem Platz nicht geparkt werden. Die Auto- und Busparkflächen entlang der Schule für Lernförderung sind davon jedoch nicht betroffen. (SZ)

Mehr zum Thema Bautzen