merken
Bautzen

Bautzen: Weigangstraße wieder frei

Seit Mai wurde in der Straße gebaut. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen - und Etliches hat sich verbessert.

Ein halbes Jahr lang wurde in der Weigangstraße in Bautzen gebaut. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen und die Sperrungen aufgehoben.
Ein halbes Jahr lang wurde in der Weigangstraße in Bautzen gebaut. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen und die Sperrungen aufgehoben. © Archivfoto: SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Auf der Weigangstraße in Bautzen rollt der Verkehr ab Freitagnachmittag  wieder ohne Einschränkungen. Seit Mai war dort gebaut worden. Nachdem die Energie- und Wasserwerke Bautzen Arbeiten am Fernwärmenetz vorgenommen hatten, bekam die Straße eine neue Asphaltdecke.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Dabei wurden eine zehn Zentimeter dicke Tragschichte und eine etwa vier Zentimeter dicke Deckschicht aufgetragen. An einigen Stellen brachten Bauarbeiter den Bordstein wieder auf die richtige Höhe. Auch die Straßenentwässerung wurde instandgesetzt.  124.000 Euro waren dafür veranschlagt.

Wie die Stadtverwaltung berichtet, sind die Arbeiten jetzt abgeschlossen und die Straße wird wieder vollständig für den Verkehr freigegeben. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen