merken
Bautzen

Bautzener Archiv rettet Urkundenschatz

600 Jahre und älter sind die wertvollen Dokumente, falsche Lagerung hat ihnen zugesetzt. Jetzt können sie gesichert werden.

530 wertvolle Urkunden aus dem Bautzener Stadtarchiv sollen gereinigt und besser gelagert werden.
530 wertvolle Urkunden aus dem Bautzener Stadtarchiv sollen gereinigt und besser gelagert werden. © Stadt Bautzen

Bautzen. 530 wertvolle Urkunden aus dem Bautzener Stadtarchiv sollen in Zukunft besser gelagert und so für die Nachwelt erhalten werden. Dieser Schritt ist zugleich die Voraussetzung für eine spätere Restaurierung, teilt die Stadtverwaltung mit. Bei den Dokumenten handelt es sich um Pergament-Urkunden aus dem 14. bis 17. Jahrhundert. Durch frühere unsachgemäße Lagerung wurden diese zum Teil beschädigt. Risse im Material sowie zerbrochene oder geschmolzene Siegel führen zu großen Informationsverlusten.

Um die Urkunden zu erhalten, stellt die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts 20.000 Euro zur Verfügung. Die Stadt Bautzen und der Freistaat Sachsen unterstützen das Vorhaben mit jeweils 10.000 Euro. Ziel ist eine archivgerechte Verpackung und Lagerung. Dafür werden die Dokumente gereinigt und in normierte Kartons eingelegt, vorhandene Siegel werden fixiert. Zur Planung der Restaurierung findet eine Schadenserhebung statt.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Im Bestand des Stadtarchivs Bautzen befinden sich zahlreiche wertvolle Dokumente, unter anderem 100 Kaiserurkunden, 374 Königsurkunden und zwei Urkunden des Papstes. Um die 200 ältesten Urkunden zu sichern, hat die Stadt Bautzen bereits eigene Mittel zur Verfügung gestellt. Mit diesen Zuwendungen allein hätte die Rettung der Urkunden jedoch viele Jahre in Anspruch genommen. Durch die Förderung können diese Schritte nun schneller umgesetzt werden. (SZ/usb)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen