Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Beim Überholen auf der A4 geschnitten: Zeugen gesucht

Ein Sattelzug dränget auf der Autobahn den Fahrer eines Clio in die Leitplanke. Die Polizei ermittelt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall auf der A4.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall auf der A4. © Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa

Bautzen. Gefährliches Überholmanöver auf der A4: Der Fahrer eines Clio wurde am Donnerstag auf der Autobahn von einem Sattelzug bedrängt. Dieser überholte den Clio erst, zog dann aber viel zu früh wieder nach rechts. Der 18-jährige Clio-Fahrer wich ebenfalls nach rechts aus und krachte in die Leitplanke. Der Sattelzug fuhr weiter, ohne anzuhalten. Die Polizei schätzt den Schaden auf 8.000 Euro.

Den Angaben zufolge ereignete sich der Vorfall am Donnerstag gegen 16 Uhr zwischen Burkau und Uhyst in Fahrtrichtung Görlitz. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet und kann Hinweise zum Sattelzug geben? Zeugen können sich beim Verkehrsunfalldienst unter 3591 367-0 melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (SZ)