merken
PLUS Bautzen

Ford brennt auf der A4 komplett aus

Das Fahrzeug fing am Freitagabend in der Nähe der Abfahrt Burkau Feuer, der Fahrer reagierte schnell.

Auf der Autobahn zwischen Dresden und Bautzen ist am Freitagabend ein Ford Focus vollständig ausgebrannt.
Auf der Autobahn zwischen Dresden und Bautzen ist am Freitagabend ein Ford Focus vollständig ausgebrannt. © LausitzNews.de/Toni Lehder

Burkau. Auf der Autobahn zwischen Dresden und Bautzen ist am Freitagabend ein Ford Focus vollständig ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, konnte sich der 48-jährige Fahrer rechtzeitig in Sicherheit bringen. Als er das Feuer bemerkte, reagierte er schnell und lenkte er das Fahrzeug sofort auf den Standstreifen. Brandursache war ein Motorschaden.

Der Vorfall ereignete sich gegen 22.45 Uhr in der Nähe der Abfahrt Burkau. Die Feuerwehr wurde alarmiert, konnte das Auto aber nicht mehr retten. Der Ford Focus wurde völlig zerstört. Der Schaden wird mit etwa 8.000 Euro angegeben. Für die Löscharbeiten war die Autobahn eine Stunde lang voll gesperrt. (SZ)

Anzeige
Zukunftsorientiert, sicher und familiär
Zukunftsorientiert, sicher und familiär

Ein Spezialist für Ionenbestrahlung in Bautzen veredelt Produkte wie Kabel und Rohre. Jetzt werden neue Mitarbeiter gesucht – Quereinsteiger willkommen!

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen