Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bautzen
Merken

Theater, Schiedsrichter, Fahrradwerkstatt: Ehrenamtliche im Landkreis Bautzen gesucht

Über die Plattform ehrensache.jetzt werden Ehrenamtliche im Landkreis Bautzen gesucht.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Alte Fahrräder zu reparieren ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie sich Menschen im Landkreis Bautzen ehrenamtlich engagieren können.
Alte Fahrräder zu reparieren ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie sich Menschen im Landkreis Bautzen ehrenamtlich engagieren können. © Sebastian Gollnow/dpa (Symbolbild)

Bautzen. Gemeinnützige Organisationen und Initiativen suchen im Landkreis Bautzen auch im bevorstehenden Sommer nach Ehrenamtlichen. Auf der Website lkbautzen.ehrensache.jetzt sind aktuell 57 Einsatzmöglichkeiten verzeichnet, dort können Freiwillige direkt zu den Einsatzstellen Kontakt aufnehmen.

57 Einsatzmöglichkeiten im Landkreis Bautzen

Im Sommer sei es angesagt, aktiv zu sein statt in der Bude zu hochken, kommentiert Landkreiskoordinatorin Henriette Stapf. Mögliche Einsatzstellen sind zum Beispiel das Hof-Theater in Neukirch. Beim Förderverein Dornröschen-Hof e.V. können Kurzentschlossene dort vom 14. bis 28. Juli mit anpacken und unter anderem Lehmputz aufbringen, grillen oder Kunst gestalten. Essen ist inklusive, auch Übernachtungen sind möglich.

Bei der "Fahrradwerkstatt für alle" von "Willkommen in Kamenz" werden alte Drahtesel ehrenamtlich und gemeinsam wieder flott gemacht. Auch dort werden Ehrenamtliche gesucht, Fachwissen ist keines notwendig. Der Kreissportbund Bautzen bietet Ehrenämter im Freien, etwa als Übungsleiter, Schiedsrichter, Betreuer oder Platzwart.

Vermittlungsplattform der Bürgerstiftung Dresden

Kulturinteressierte können bei der Kulturkirche in der Gartenstadt Lauta Gäste umsorgen oder beim Auf- und Abbau der Technik helfen, zum Beispiel beim Outdoor-Kinderfest am 31. August. Dahinter steckt der Verein "Freunde der evangelischen Kirche Lauta-Stadt". Wer sich für die heimische Flora interessiert, kann beim Deutschen Wetterdienst in Lippitsch oder Hoyerswerda Pflanzen an ihren natürlichen Standorten beobachten und melden. Damit wird unter anderem die Pollenflugvorhersage und die Klimaaufzeichnung unterstützt.

Eine kleine Auswahl weiterer Angebote:

  • Unterstützung für Geflüchtete
  • Begleitung von Grundschulkindern
  • Gartenpflege
  • Mithilfe im Katastrophenschutz
  • Mobiler Einkaufswagen
  • Social Media-Präsenz

Die Vermittlungsplattform www.ehrensache.jetzt ist ein von der Bürgerstiftung Dresden entwickeltes Instrument, das Engagierten leichteren Zugang zu Ehrenämtern vermitten soll. Verfügbar ist es in allen sächsischen Landkreisen und der Stadt Dresden. Unterstützt wird das Projekt durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und wird finanziert über Steuermittel.

Organisationen, die selber Inserate auf der Webseite schalten möchtne, können sich an die Koordinatorin Henriette Stapft unter 0151-54 88 1936 oder [email protected] wenden. (SZ/trw)