merken
PLUS Bautzen

Einbrüche im Landkreis Bautzen

Langfinger waren in Schirgiswalde-Kirschau und Bautzen unterwegs. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Kriminalpolizei ermittelt nach Einbrüchen in Schirgiswalde-Kirschau und Bautzen.
Die Kriminalpolizei ermittelt nach Einbrüchen in Schirgiswalde-Kirschau und Bautzen. © dpa

Schirgiswalde-Kirschau/Bautzen. In der Nacht zum Sonnabend begaben sich unbekannte Täter in Schirgiswalde-Kirschau in eine Kleingartenanlage an der Bauernstraße. Aus einer im Bau befindlichen Gartenlaube stahlen sie Werkzeuge und Bekleidung. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 120 Euro, den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 100 Euro

.Am Sonnabendnachmittag stellte der Halter eines Ford fest, dass in sein Fahrzeug eingebrochen worden war. Das Auto stand in Bautzen in der Straße Unterm Schloß. Unbekannte waren gewaltsam in das Fahrzeug eingedrungen und hatten das Autoradio ausgebaut und gestohlen. Dieses hat einen Wert von rund 80 Euro, der Sachschaden beträgt etwa 50 Euro.

Anzeige
Jetzt Studienplatz sichern!
Jetzt Studienplatz sichern!

Die beste Zeit für Studieninteressierte sich einen Studienplatz an der Hochschule Zittau/Görlitz zu sichern ist jetzt!

Der Kriminaldienst des Polizeirevieres Bautzen ermittelt zu beiden Fällen. (SZ/tbe)

Mehr zum Thema Bautzen